Home / Buzz / Beliebt im Netz / "Er liebt mich so, wie ich bin" - Heißes Fotoshooting hat eine besondere Botschaft

© Facebook / Wolf & Rose Photography
Buzz

"Er liebt mich so, wie ich bin" - Heißes Fotoshooting hat eine besondere Botschaft

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 20. September 2017
401 mal geteilt

Stephanie fühlt sich beim Fotoshooting mit ihrem Verlobten wunderschön - und das nicht trotz, sondern WEGEN ihrer Kurven.

Dass Paare zu ihrer Verlobung, Hochzeit oder einfach so mal ein romantisches oder gar erotisches Fotoshooting machen, ist ja nicht unbedingt ungewöhnlich. Aber diese Bilder von Stephanie und ihrem Verlobten Arryn aus dem US-Bundesstaat Texas haben uns ganz besonders verzaubert.

In freier Natur haben die beiden Turteltauben ihre Hüllen fallen gelassen und sich von Fotografin Bria Terry von 'Wolf & Rose Photography' ablichten lassen. Besonders für Stephanie war das keine leichte Übung, sondern eine wahre Herausforderung in Sachen Selbstbewusstsein.

Innig, verliebt und selbstbewusst

"Ganz ehrlich, ich habe mich noch nie so attraktiv gefühlt", erklärt die junge Frau im Gespräch mit der 'Huffington Post'. "Ich war so nervös, die Bilder zu sehen. Ich wusste nicht, was ich erwarten sollte. Aber als ich das Album gesehen habe, war ich schockiert. Ich sehe so verliebt und selbstbewusst aus. Jeder Mensch sollte sich mal in diesem Licht sehen. Es hat mir wirklich die Augen geöffnet."

Weder Fotografin Bria, noch das Paar rechnete damit, dass die Bilder sich so erfolgreich im Netz verbreiten würden. Das Facebook-Album des Fotoshootings wurde mittlerweile wohl über 80.000 Mal geteilt. Die Menschen applaudieren dem Selbstbewusstsein des Paares und der deutlich sichtbaren und besonderen Verbindung der beiden.

Loading...

"Ich schäme mich nicht für mich selbst."

Stephanie nutzte die Gelegenheit auch gleich, um mit den Bildern eine wichtige Botschaft in Sachen Bodypositivity zu verbreiten. Denn wie fast jede kurvige Frau war es für sie nicht immer leicht, ihren Körper so zu akzeptieren wie er ist. "Ich erinnere mich wie ich mich als junges Mädchen im Spiegel ansah und mich fragte, warum mein Bauch nicht so aussah wie er 'sollte'", erklärt Stephanie.

"Mit den Jahren habe ich gelernt, die Tatsache zu akzeptieren, dass ich immer Plus-Size sein werde", so die Amerikanerin weiter. "Ich trage gerne Kleidung, die ich liebe, aber die von der Gesellschaft nicht wirklich als 'angemessen' angesehen wird für üppigere Frauen. Zum Beispiel Crop-Tops, enge Shirts, kurze Kleider oder Shorts. Ich laufe mit erhobenem Haupt, lächele und schäme mich nicht für mich selbst."

Doch nicht nur ihr eigenes Selbstbewusstsein trägt Stephanie durchs Leben - auch die unerschütterliche Liebe und Unterstützung ihres Verlobten Arryn bedeutet ihr viel. "In unserer Beziehung hat es nie einen Augenblick gegeben, in dem ich mich wegen ihm unsicher gefühlt habe", erklärt Stephanie. "Er liebt mich so, wie ich bin. (...) Er sagt mir immer, ihn interessiert nicht wie ich aussehe, ich wäre ohnehin wunderschön."

Klickt HIER um noch mehr von 'Wolf & Rose Photography' zu sehen.

Mehr entdecken Plus Size Models: So schön können Kurven sein

Robyn Lawley © Instagram / Robyn Lawley
von Maike Schwinum 401 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen