Ein Obdachloser gab ihr sein letztes Geld - dafür hilft sie jetzt IHM!Mutter zeigt Lehrer an: Er ließ ihren Sohn nicht auf Toilette gehen

Schön, aber nicht nur...

 
Schön, aber nicht nur...
© Columbia Pictures

In Catwoman oder James Bond wurde vor allem Ihr Äußeres in den Vordergrund gestellt. Sie waren ja auch ein gefragtes Werbegesicht für diverse Kosmetik- oder Modemarken: Haben Sie keine Angst von diesem Image nicht mehr loszukommen?
Es stimmt, dass ich mir der Bedeutung meines Aussehens schon zu einem frühen Zeitpunkt meiner Karriere bewusst wurde. Und ich musste mein Aussehen einsetzen, es war mein Trumpf. Aber gleichzeitig musste ich auch zeigen, dass ich Emotionen ausdrücken kann und eine vollwertige Schauspielerin bin. Manchmal musste ich Produzenten davon überzeugen, dass ich fähig bin dieses Image zu zerschlagen. Für den Film Jungle Fever hat mir der Produzent gesagt "Sie können diese Rolle nicht spielen, Sie sehen nicht wie ein Mensch aus, der gelitten hat" und ich habe geantwortet: "Woher wollen Sie das wissen?" und er hat gesagt: "Eins ist sicher: Sie sehen nicht wie ein Junkie aus" woraufhin ich gefragt habe: "Und wie sieht Ihrer Meinung nach ein Junkie aus?" Ich habe die Rolle schließlich bekommen. Für Verführung einer Fremden musste ich meine Verhandlungspartner ebenfalls davon überzeugen, dass ich nicht nur das
Gesicht aus der Revlon-Werbung bin.

Sicher ist jedenfalls, dass Sie mit 40 großartig aussehen. Ihre langen Haare unterstreichen Ihre Weiblichkeit: Bitte sagen Sie uns, dass Sie nicht die Absicht haben sie wieder abzuschneiden und sich für den nächsten Film den Kopf zu rasieren?
Oh doch, ich werde es tun, dieses Gerücht stimmt! Ich habe das noch nie gemacht, aber für den Film ist es unverzichtbar.

Macht Ihnen das nicht Angst?
Wissen Sie, wir Frau definieren uns oft über unser Haar: Wenn unsere Haare nicht schön sind fühlen wir uns nicht wohl. In meinem nächsten Film werde ich, wie die Frau, die ich spiele, einen kahlen Kopf haben. Diese Frau wird nur ihr Gesicht haben um sich selbst zu definieren. Und dann wird sich die folgende Frage stellen: Welches Selbstbild wird sie haben und wie werden die anderen sie sehen? Dieser Film wird in Punkto Weiblichkeit sehr intensiv und schwierig zugleich sein.

Werden Sie nach den Dreharbeiten eine Pause einlegen um Ihre Haare wieder wachsen zu lassen?
Nein, ich werde wahrscheinlich eine Perücke tragen. Ich werde nicht mit nacktem Kopf durch die Gegend spazieren. Wer mich ohne Haare sehen will muss sich also den Film ansehen!




  
  

Video: Sie bekommt ihren liebsten Teddy aus der Kindheit zurück und kann ihre Tränen nicht zurückhalten

  • Sie bekommt ihren liebsten Teddy aus der Kindheit zurück und kann ihre Tränen nicht zurückhalten
  • Vierbeiner verputzt seinen Keks - und dieses Baby versteht die Welt nicht mehr!

Veröffentlicht von der Buzz-Redaktion
am 13/04/2007
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 24/11/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Ein Obdachloser gab ihr sein letztes Geld - und dafür hilft sie jetzt IHM!
Mutter zeigt Lehrer an: Er ließ ihren Sohn nicht auf Toilette gehen
Wer braucht schon Models? Diese Frauen beweisen, wie schön wir ALLE sind
Autsch! SO fies stürzt dieses Model während der Victoria's Secret Fashion Show
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
'Aus dem Nichts' - Diane Kruger spricht über ihren ersten deutschen Film
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil