'Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe': Der neue Trailer ist daSchauspielerin Sofia Vergara wird von ihren eigenen Eizellen verklagtIst es alles aus? Bei Heidi Klum und ihrem Vito soll es kriselnZU dünn? Lily-Rose Depps Anblick bei einer Modenschau löst Sorge ausWann Frauen auf Skinny Jeans & lange Haare verzichten sollten
Interview

Julian Perretta

Julian Perretta überzeugt mit seiner Musik und seinem Charme.  - Julian Perretta
Julian Perretta überzeugt mit seiner Musik und seinem Charme.
Er hat es mir wirklich nicht leicht gemacht, ihn zu finden. Bevor ich Julian Perretta in seinem Tourbus gegenüber sitzen durfte, musste ich wildfremde Leute nach dem Weg fragen und mich durch endlose Gänge in der Kölner Lanxess Arena kämpfen. Am Ende des Tunnels stand sein unglaublich cooler Manager Serge, in schwarzer, abgewetzter Lederjacke und ganz lässig mit Zigarette im Mundwinkel. Sollte Julian doch nicht der softe Sänger mit den großen Augen und der Lockenmähne sein, den ich mir vorgestellt hatte? Und wo war er überhaupt?

"Julian kommt gleich, der ist noch beim Arzt", erklärt Serge. "Er hat ein Problem mit seiner Stimme, das müssen wir jetzt abklären". Kein gutes Zeichen für jemanden, der am Abend als Vorband von James Blunt auf der großen Bühne stehen will, denke ich mir. Und warte weiter. Sind das jetzt wohl schon Star-Allüren, Journalisten mal locker eine Stunde auf ein Interview warten zu lassen, geht es mir durch den Kopf. In Deutschland kennt ihn zwar noch kaum einer, aber in Frankreich hat Julian Perretta mit seiner Single 'Wonder Why' bereits die Top 3 der Airplay Charts geknackt und Goldstatus erreicht.

Julian Perretta verdrehte schon zu Schulzeiten den Mädels den Kopf
Der 22-Jährige macht schon seit Schulzeiten Musik und schreibt all seine Songs und Texte selbst. Erste Bühnenerfahrung sammelte er mit seiner Schulband. Als Julian mir nach gefühlt stundenlanger Wartezeit endlich gegenüber sitzt, kann ich mir ihn wirklich wunderbar in so einer Schulband vorstellen. Schwarze enge Röhrenjeans, lässiges Shirt, wuschelige Haare, schüchterner Blick. Genau die Mischung aus verdammt cool und niedlich, die Teenie-Herzen höher schlagen lässt. Ob er sich das zu Schulzeiten zu Nutze gemacht hat? "Wir waren die einzige Band bei uns an der Schule und auch nicht besonders gut. Aber auf unseren Konzerten waren immer viele Mädels, das war schon cool früher!" Julian grinst in sich hinein. Und wirkt dabei überhaupt nicht überheblich, sondern erfrischend offen und ehrlich. Er scheint mit sich zufrieden zu sein und genau das zu machen, worauf er Lust hat.

"Ja, ich mache definitv gerade genau das, was mir am besten gefällt und was ich am besten kann: Musik"
, sagt Julian. "Dass ich damals mein Stipendium für die 'Royal Academy Of Dramatic Art' nicht genutzt habe, bereue ich überhaupt nicht. Die Leute dort kamen mir falsch und gestelzt vor, das ist nicht mein Ding". Und was ist sein Ding? "Natürlich die Musik. Anstatt jeden Tag neun Stunden zu proben, jemand anderes zu sein, gehe ich lieber auf die Bühne und spiele die Songs, die ich selbst geschrieben habe. Das ist etwas viel Persönlicheres als die Schauspielerei", so Julian.

Juian Perretta: Musik ist genau sein Ding
Dass Julian auf der Konzert-Bühne voll in seinem Element ist, sieht man abends beim Konzert. Völlig unbefangen und echt charmant tritt er vor die Fans von James Blunt und spielt sein Programm. Und er kommt gut an. Seine Musik ist ein gelungener Mix aus modernem und klassischem Pop, seine Vorbilder sind seit Teenie-Tagen Größen wie Stevie Wonder, Elton John und David Bowie. Auch die Musik von James Blunt gefällt ihm gut, wenngleich er der Meinung ist, er könne mit 22 Jahren eben noch nicht so tiefschürfende Songs über Liebe schreiben wie der 37-jährige Brite: "James hat in Liebesdingen sicherlich viel mehr erlebt als ich. Er ist erwachsen und ich bin so gerade eben kein Teenie mehr. Ich schreibe auch persönliche Songs und versuche Dinge in ihnen zu erzählen, in denen sich die Leute wiederfinden", erklärt Julian, "aber die können natürlich nicht so krass sein wie die von James".

In Frankreich scheint sein Songkonzept aufzugehen. Die Mädels laufen dem smarten Briten aus London, der zur Zeit in Paris lebt, in Scharen hinterher. Um zwischendurch mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzukehren, fährt Julian ab und zu in die englische Heimat, wo ihn so gut wie niemand kennt. Seinen Erfolg möchte er aber natürlich nicht missen. Er liebt das Tourleben, verrät er im Interview, und ist gern ständig auf Achse.

Julian Perrettas Album 'Stitch me up'.
Julian Perrettas Album 'Stitch me up'.
Bei so viel Einsatz, Charme und musikalischem Können sollte dem Durchbruch in Deutschland eigentlich nichts mehr im Weg stehen. "Ich bin total gespannt, was die nächsten Monate mit meinem Album bringen werden. Ich habe echt Glück, dass ich das jetzt alles erleben darf", so Julian. Ich bin auch gespannt und drücke ihm die Daumen. Auch, wenn er mich über eine Stunde hat warten lassen. Schwamm drüber!

Julian Perrettas Album 'Stitch me up' erscheint am 13. Mai 2011.




jw

  

Video: Es ist besser mit dir: Dieser Mann macht seiner Freundin den süßesten Liebesbeweis

  • Es ist besser mit dir: Dieser Mann macht seiner Freundin den süßesten Liebesbeweis
  • "Sie hat so ein Bein wie ich!" Dieses kleine Mädchen freut sich über ihre einzigartige Puppe

Veröffentlicht von
am 07/04/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
OMG! Der neue Trailer zu 'Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe' ist heißer als je zuvor
Wir wollen leben! Schauspielerin Sofia Vergara wird von ihren eigenen Eizellen verklagt
Ist es alles aus? Bei Heidi Klum und ihrem Vito soll es kriseln
Ist Lily-Rose Depp ZU dünn? Der Anblick der 17-Jährigen bei einer Modenschau löst Sorge aus
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Gute Laune garantiert: Daniel Hartwich im Interview zum neuen Animationsfilm 'Sing'
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil