Inge Löhnig Schuld währt ewig: Lesetipp

Inge Löhnig hat einen neuen Krimi geschrieben: Schuld währt ewig. © List Verlag - Inge Löhnig Schuld währt ewig: Lesetipp
Inge Löhnig hat einen neuen Krimi geschrieben: Schuld währt ewig. © List Verlag
Worum geht's?
Eine einzige Sekunde der Unachtsamkeit kann ein Leben verändern. Als ein Kind stirbt, ist dies für die junge Frau Susanne der Beginn eines Alptraums aus Schuld und selbstgewählter Isolation. Kommissar Dühnfort ermittelt in einer Reihe von Morden, die alle ein dunkles Geheimnis der Schuld umgibt. Der Täter handelt scheinbar in gnadenloser Selbstjustiz - Gleiches soll mit Gleichem in einer fatalen Rache-Logik vergolten werden. Kann Kommissar Dühnfort das Unheil noch stoppen?

Sie werden dieses Buch lieben, wenn ...
Sie Fan von packenden Ermittlerkrimis mit regionalem Charme sind. Wenn sie Wert auf gut gemachte, realistische Ermittlungen eines sympathischen Kommissars legen. Sie dem Münchener Raum und Umgebung zur Winterzeit als Schauplatz nichts Schlechtes abgewinnen können. Und dann, wenn Sie ein Leser sind, der an der persönlichen Entwicklung des Kommissars interessiert ist und sich auch mit einer psychologischen Auseinandersetzung alltäglicher Figuren gerne den Leseabend versüßt.

Sie werden dieses Buch nicht mögen, wenn ...
Sie mit dem Thema Schuld sowie mit psychologischen Motiven nichts anfangen können. Für alle, die hier extrem blutige bizarre Szenen, außergewöhnliche Schauplätze und einen extrem temporeichen Erzählstrang suchen, wird dieses Buch auch nichts sein.
 
Lieblingsstelle:
Susanne wacht nach einem Alptraum von ihrer Tat auf. Die Traumbilder verfolgen sie weiter, obwohl sie längst wach ist.

"Wie rasend schlug ihr Herz gegen die Rippen. Ihre Hand an Ludwigs Knöchel. Sie zog daran. Er stürzte. Nicht ins Bett! Nicht ins Bett! Was hatte sie nur getan? Sanne sprang auf. Irgendwie gelang es ihr, in Jeans und Pulli zu schlüpfen. Ihre Hand an Ludwigs Knöchel! Nochmal! Von der Garderobe riss sie die Jacke und Tasche, suchte fieberhaft nach dem Autoschlüssel. Röhrend schoss der Porsche vom Vorplatz. Leere Straßen. Dunkle Häuser. Schwarze Nacht. Die Autobahn. Ein paar einsame Trucks. Die Tachonadel zitterte. Lichter wischten vorbei. Ihre Hand an Ludwigs Knöchel! Noch mal! Die Fanfare eines LKW. Links vorbei. Ihre Hand an Ludwigs Knöchel! Grauer Beton einer Autobahnbrücke. Lichter einer Raststätte. Bremslichter. Ausweichen. Grauer Beton einer Autobahnbrücke. Grauer Beton. Eine Wand aus Stahl. Die Tachonadel bei 195."

Fazit:
'Schuld währt ewig' entwickelt sich langsam und ist doch packend bis zum Schluss, da die Autorin geschickt Aufmerksamkeit in falsche Richtungen lenkt. Der bodenständige Kommissar und sein Team offenbaren viel von Ihren täglichen Sorgen und Nöten. So baut man schnell eine Bindung auf, die einen garantiert bald zum Wiederholungsleser werden lässt. Aber auch die Opfer und Täter werden sorgfältig und fassbar dargestellt, dadurch gewinnt das Buch noch stärker an Lebendigkeit und Realitätsnähe.

Inge Löhnigs Kriminalroman 'Schuld währt ewig' ist im List Taschenbuch Verlag erschienen. Auf vorablesen.de können Sie schon jetzt in das Buch hineinlesen und eine Rezension schreiben.

Hier können Sie das Buch kaufen:
Schuld währt ewig: Dühnforts 4. Fall



Lesen Sie auch auf gofeminin.de:
> Alle Buchempfehlungen aus unserer Lesetipps-Rubrik




lg/ jw

  

Video: Möge die Macht mit dir sein! 'Star Wars' - Star Felicity Jones im Interview mit gofeminin

  • Möge die Macht mit dir sein! 'Star Wars' - Star Felicity Jones im Interview mit gofeminin
  • Emojis raten mit gofeminin - Teil 2: Was bedeuten die Smileys WIRKLICH?

Veröffentlicht von der Buzz-Redaktion
am 31/10/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 16/01/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Warum das Foto dieser halbnackten Frau das Netz begeistert - und uns auch!
Diese Vierfach-Mama baut ihrer Familie ein Haus - nur mit der Hilfe von YouTube-Tutorials
"Ja, ich war beim Beauty-Doc!" Sonja Zietlow legt endlich ein Geständnis ab
Unfassbar: DIESE 8 Männer haben mehr Geld als die Hälfte der Weltbevölkerung
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'La La Land' - Der große Abräumer bei den Golden Globes!
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil