'Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe': Der neue Trailer ist daSchauspielerin Sofia Vergara wird von ihren eigenen Eizellen verklagtIst es alles aus? Bei Heidi Klum und ihrem Vito soll es kriselnZU dünn? Lily-Rose Depps Anblick bei einer Modenschau löst Sorge aus
Lieber reich als verheiratet?
Love Vegas: Geld oder Liebe?
Überblick in Bildern

Die Besetzung: Cameron Diaz, Ashton Kutcher

 
Die Besetzung: Cameron Diaz, Ashton Kutcher
© 20th Century Fox


Regisseur Tom Vaughan war begeistert als er hörte, dass Cameron Diaz und
Ashton Kutcher die Hauptrollen in seiner Komödie übernehmen würden.

Und es stimmt, dass zwischen Ashton (Jack Fuller) und Cameron (Joy McNally)
die Chemie einfach stimmt. Die beiden Stars brillieren in ihren kontrastreichen
Rollen als Wallstreet-Yuppie und Brooklyn-Schreiner geradezu.
Nicht zu Unrecht findet Ashton Kutcher "Jack und Joy sind im Prinzip die zwei Seiten ein und derselben Medaille". Der 30-jährige Schauspieler und Mann an der Seite von Superstar Demi Moore fügt hinzu "Auf romantischer Ebene haben die beiden sich bisher an falschen Partnern orientiert, deshalb funkt es zwischen ihnen ja sofort".

An dem Drehbuch hat den beiden Stars vor allem Eines gefallen: Die Narrenfreiheit, die alle Welt in Las Vegas genießt. Diaz schwärmt: „Man darf in Vegas quasi alles tun, was man woanders gar nicht und zu keiner Zeit tun darf“. Auch Kutcher lacht „Man besitzt in Vegas eine Art carte blanche. Hier darf man sich aufführen wie man will“. Dass dabei niemand herausfinden soll, was man inmitten von Spielhöllen, Bars & Co getan hat, wird für die beiden Hauptprotagonisten zum Dilemma. Schließlich lässt sich eine Ehe nicht einfach so vom Tisch wischen.

Wo liegt nun für die Hollywoodstars, deren Privatleben ja bei weitem nicht immer
privat bleibt, die Lehre dieser modernen Beziehungskomödie?
Für Diaz (35), die das Publikum bereits 1997 in "Die Hochzeit meines besten Freundes" als gebeutelte Braut begeisterte, steht fest: „Im Leben geht
es letztendlich darum, sein Glück zu finden. Es geht nicht darum,
eine Beziehung zu finden, um glücklich zu sein. Man muss zuerst mit sich selbst
im Reinen und glücklich sein, ehe der Partner ins Spiel kommt. Das ist etwas,
was Joy im Verlauf des Films auf die harte Tour lernt
.“
Auch Kutcher sieht es philosophisch: „Man weiß nie, mit wem man letztendlich zusammenkommen wird. Wenn es dann aber mal passiert ist, muss
man aufpassen, sich Mühe geben
.“

Doch lassen wir dem weisen Regisseur das Schlusswort:
Manchmal steht der ideale Partner direkt vor einem“, erklärt Tom Vaughan,
man realisiert es jedoch gar nicht. Also, Augen auf!“




  
  

Video: Wow! Er betritt die Bühne - und reißt mit seiner Stimme alle vom Hocker!

  • Wow! Er betritt die Bühne - und reißt mit seiner Stimme alle vom Hocker!
  • Neu im Kino: 'LenaLove' - wenn die Grenzen zwischen Realität und Virtualität verwischen

Veröffentlicht von der Buzz-Redaktion
am 31/03/2014
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
OMG! Der neue Trailer zu 'Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe' ist heißer als je zuvor
Wir wollen leben! Schauspielerin Sofia Vergara wird von ihren eigenen Eizellen verklagt
Ist es alles aus? Bei Heidi Klum und ihrem Vito soll es kriseln
Ist Lily-Rose Depp ZU dünn? Der Anblick der 17-Jährigen bei einer Modenschau löst Sorge aus
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
KRASS! Wie diese Frau noch vor 10 Monaten aussah, können wir kaum glauben
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil