Home / Buzz / Beliebt im Netz / Krass! Bei diesen abgefahrenen Bildern müssen wir zweimal hinsehen

© Instagram/ mimles
Buzz

Krass! Bei diesen abgefahrenen Bildern müssen wir zweimal hinsehen

Esther Tomberg
von Esther Tomberg Veröffentlicht am 9. August 2017
102 mal geteilt

Die optischen Täuschungen der kanadischen Visagistin Mimi Choi mit Pinsel und Make-up sind absolut irre. Sie zaubert echte Illusionen.

Wir lieben Make-up! Es ist unser treuer Begleiter und macht uns einfach schöner. Dabei sind wir jeden Morgen überglücklich, wenn wir uns trotz Müdigkeit mit etwas Rouge und Concealer gesunde Frische ins Gesicht zaubern.

Doch es gibt Leute, die können mit Make-up wahrlich zaubern. So lassen die Bilder, die wir gerade auf dem Instagram-Channel der kanadischen Make-up Künstlerin Mimi Choi entdeckt haben, uns den Atem stocken.

Denn die Kanadierin zaubert nicht nur wunderschönes, perfektes Make-up, sondern kann auch wahre 3D-Kunstwerke auf Gesichter bringen. Wir sind absolut geflasht! Egal, ob Comic-Figur, durchgeschnittenes Gesicht oder abgezogene Haut - für Mimi sind diese völlig abgefahrenen Kreationen überhaupt kein Problem.

Was für uns aussieht wie Bildbearbeitung ist aber tatsächlich reine Make-up-Kunst! Die 31-Jährige erschafft echte Kunstwerke aus Gesichtern, bei denen man wirklich zweimal hinschauen muss.

Inspirationen aus ihrer Umwelt

Aber wie kommt die Kanadierin eigentlich auf ihre verrückten Ideen? Ganz einfach: Bei ihren Illusionen lässt sie sich von ihrer Umgebung, Fotos, Bildern und Emotionen inspirieren. Dabei orientiert sie sich aber nicht an anderen Make-up-Looks oder -Trends. Sie stellt sich immer wieder ganz neuen Herausforderungen und schafft so einzigartige Werke, die uns mit offenem Mund dastehen lassen.

Klickt euch durch Mimis abgefahrenste Werke und staunt selbst!

Abgefahrenes Make-up © Instagram/ mimles
von Esther Tomberg 102 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen