Zum 85. Geburtstag
Marilyn Monroe: Eine Legende­
seit 85 Jahren

Marilyn Monroe: Ihr Tod

 

© Abbildungen aus dem besprochenen Band - Marilyn Monroe: Ihr Tod
© Abbildungen aus dem besprochenen Band
In der Nacht 3. August 1962 konnte Marilyn nicht schlafen. Als ihr Psychiater Ralph Greenson sie am nächsten Nachmittag besuchte, teilte sie ihm mit, dass sie nicht mehr leben wolle.

Elf Stunden später, am 5. August 1962 gegen drei Uhr morgens, erhielt Greenson einen Anruf von Marilyns Haushälterin, woraufhin er zum Haus der Schauspielerin eilte.

Marilyn lag leblos auf ihrem Bett und hielt den Hörer ihres Telefons in der Hand. Auf dem Nachttisch fand Greenson ein leeres Fläschchen des starken Schlafmittels Nembutal. Marilyn Monroe war tot.




  
  

Video: Ihr werdet euren Augen nicht trauen: Diese Papier-Skulpturen sind der Wahnsinn!

  • Ihr werdet euren Augen nicht trauen: Diese Papier-Skulpturen sind der Wahnsinn!
  • Genialer Partysnack: So macht ihr leckere Mini-Cheeseburger aus der Auflaufform

Veröffentlicht von Angelika Zahn
am 01/06/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Marilyn Monroe, 85 Jahre
Was gibt’s Neues? 22/01/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Von wegen Lotterleben! 7 Gründe, warum es gut für dich ist, alleine zu wohnen
"Ich bin schon an ganz viele böse Menschen geraten" - Gina-Lisa rechnet mit ihren Ex-Freunden ab
DEN kannten wir noch nicht! So ungewöhnlich heißt Sarah Connors 4. Kind
OMG! Dieser Riesen-Hund und sein Besitzer sind der Knaller
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Verborgene Schönheit' ist ein nachdenkliches Drama mit hochkarätiger Besetzung
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil