Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?DIESE krassen Geheimnisse verrät ein 'Gilmore Girls'-Darsteller

Mark Welte: 'In die Füße atmen'

 - Mark Welte: 'In die Füße atmen'
Worum geht's? 
Jan und Lina träumen gerne. Allerdings von ganz unterschiedlichen Dingen: Er von ihr, und zwar still und klammheimlich und das schon seit der achten Klasse - und sie von der Schauspielschule. Als Lina den Sprung auf die berühmte Otto-Falckenberg-Schule schafft, ergattert auch Jan dort einen Platz. Er besteht die Aufnahmeprüfung, wenn auch nur dank seines Zwillingsbruders, der das genaue Gegenteil von ihm ist: große Klappe, Frauenheld und absolut angstfrei.

Für Jan ist die Schauspielschule die größte Herausforderung, die er je eingegangen ist. Aber Lina ist ihm jede Herausforderung wert. Das Theater entpuppt sich als Kosmos mit eigenen Gesetzen: Pfeifen ist verboten, die Sitzordnung in der Kantine rätselhaft und der erste Satz im großen Theater ein komplettes Desaster. Der perfekte Ort und die perfekte Schule also für den scheuen, leicht unbeholfenen Jan ...

Sie werden dieses Buch lieben, wenn ...
Sie den Humor von Anke Engelke mögen. Mark Welte ist nämlich der Lieblingsschreiber von Anke Engelke und schreibt für 'Ladykracher'. Wem dieser Humor liegt, der wird eine amüsante Lektüre haben. Der herrlich verkrampfte Jan und sein ständiger Kampf mit sich selbst, seinen Ängsten, seiner teenagerhaften Scheu und gleichzeitig seiner allumfassenden, absoluten Liebe zu seiner Traumfrau Lina. Dazu die junge Schauspielschülertruppe mit ihren Kämpfen, Freuden und Leiden, die einen spontan an die eigene Schulzeit denken lässt - das macht einfach Spaß.

Sie werden dieses Buch nicht mögen, wenn ...

Sie eine Aversion gegen Schauspielschulen haben, wenn Sie die Lee-Strasberg-Methode für eine Kampfsportart und junge Menschen auf der Suche nach sich selbst für eine Landplage halten. Dann lassen Sie besser die Finger von diesem Buch.

Lieblingsstelle:
"Im November lief ich zum Briefkasten an der Bushaltestelle. In der Hand braune Kuverts mit Bewerbungsunterlagen für diverse Schauspielschulen. Jedes Jahr fragte ich mich, wie viele Bewerbungen ich abschicken würde. Wahrscheinlich exakt so viele wie im Jahr zuvor. Oder dem davor. Keine.
Im ersten Jahr hatte ich nur eine einzige Bewerbung in der Hand. Ich wollte meinen Fluchtreflex dadurch überlisten, dass ich die Gefahr klein hielt (...). Leider trat bei meinem Versuch, das Kuvert einzuwerfen, eine überraschende Lähmung meines rechten Armes auf. Ich versuchte es mit dem linken, aber die Lähmung hatte sich schnell ausgebreitet. (...) Mein Körper würde an diesem Tag kein braunes Kuvert in den Briefkasten werfen. (...)

Im folgenden Jahr änderte ich die Taktik. (...) Diesmal hatte ich viele Bewerbungen unter dem Arm. Außerdem Briefe und ein großes Kuvert meines Vaters: In erster Linie wollte ich meinen Eltern einen Gefallen tun und ihre Post wegbringen; wenn zufälligerweise auch ein paar unwichtige Bewerbungen von mir dabei waren, wen kümmerte das? Ich versicherte meinen Armen, dass ich die Post meiner Eltern einwerfen wollte, und versteckte meine Bewerbungen dazwischen. Arme werden unterschätzt. Sie warfen die Post meiner Eltern ein, behielten meine Bewerbungsunterlagen dabei aber fest in der Hand. Ich musste mich von meinen eigenen Armen fragen lassen: "Für wie doof hältst du uns eigentlich?"


Fazit:
Nichs für Menschen, die in Büchern höhere Wahrheiten fürs Leben suchen, sondern eher für all jene, die es lieben, der Realität mit einem zwinkernden Auge mal auf die Finger zu gucken. Mark Welte zeigt den Irrsinn aber auch das Liebenswerte an der Schauspielschule mitsamt ihren ungleichen Schülern. Ein Mikrokosmos, der gleichwohl für so viele eigenartige Bereiche, Berufe und Gepflogenheiten in unserem Leben steht. Eine leichte Lektüre, ja, aber schön beobachtet und geschrieben. Und das ist mehr, als viele andere Bücher der Kategorie "nette Lektüre" zu bieten haben.


'In die Füße atmen' erscheint am 15. September 2011 im Verlag Kiepenheuer & Witsch. Auf vorablesen.de können Sie schon jetzt in das Buch reinlesen und eine Rezension schreiben.

Hier können Sie das Buch kaufen:
In die Füße atmen: Ein Schauspielschüler-Roman




fr

  

Video: Sie sind zurück! Wir haben die "Gilmore Girls" in Berlin getroffen und Spannendes zur neuen Staffel erfahren!

  • Sie sind zurück! Wir haben die "Gilmore Girls" in Berlin getroffen und Spannendes zur neuen Staffel erfahren!
  • Neu im Kino: 'LenaLove' - wenn die Grenzen zwischen Realität und Virtualität verwischen

Veröffentlicht von
am 15/08/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?
Mehr Babys, mehr Folgen: DIESE krassen Geheimnisse hat nun ein 'Gilmore Girls'-Darsteller verraten
Junge Frauen stellen Nacktbilder ins Netz: Dieser neue Selfie-Trend SCHOCKT
Auf den Hund gekommen: Dieser kleine Junge und sein vierbeiniger Freund sind unzertrennlich
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Die Hände meiner Mutter' thematisiert gleich mehrere Tabus
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil