'Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe': Der neue Trailer ist daSchauspielerin Sofia Vergara wird von ihren eigenen Eizellen verklagtIst es alles aus? Bei Heidi Klum und ihrem Vito soll es kriselnZU dünn? Lily-Rose Depps Anblick bei einer Modenschau löst Sorge aus

Die Mathematik der Anna Depenbusch in schwarz-weiß

 - Die Mathematik der Anna Depenbusch in schwarz-weiß
Selten begann ein Jahr in Pop-Deutschland so erfreulich und überraschend wie das Jahr 2011: Im Januar erschien 'Die Mathematik der Anna Depenbusch'. Mit dem Album etablierte sich Anna Depenbusch fast aus dem Stand als Pop-Chansonsängerin von Format, voller Esprit, Leichtigkeit und Tiefsinn. Texte und Musik hatte sie selbst geschrieben. „Die Mathematik“ war alles andere als arithmetisches Graubrot für die grauen Zellen. Vielmehr ein hinreißender Film für die Ohren, opulent arrangiert und ungewöhnlich fantasievoll produziert. Vier Lieder wurden sogar von einem Sinfonieorchester eingespielt. 

Wenn Anna damals nach einem Konzert schlafen ging, blieb ein Wunsch wach: die Lieder alle noch einmal aufzunehmen. Allein. Am Klavier. Nur ihre Stimme, dazu das große, geheimnisvolle Instrument voller entdeckter und noch zu entdeckender Klänge. "Ich war es den Liedern schuldig", sagt Anna. Denn die Songs waren ursprünglich alle am Klavier entstanden, und zwar so, dass Anna sie jederzeit auch allein vortragen könnte.
 
Jetzt, nach dem tollen Überraschungserfolg mit der 'Mathematik', wollte Anna als Interpretin ihrer Lieder die totale Freiheit des Alleinseins im Studio erleben. Kein Klick im Ohr, kein regelmäßig tickendes Schlagzeug, keine Gruppendynamik. Nur ihr Atem, ihre Songs und das geliebte Zauberinstrument und eine Schlafmatratze mitten im Aufnahmeraum. Sie war neugierig auf sich selbst: Wie vielseitig kann ein Album sein, wenn sich alles nur noch auf das Wesentliche reduziert?
 
Im Juli, nach wochenlangem, intensiven Piano-Training und Ausprobieren neuer Arrangements, nistete Anna Depenbusch sich für fünf Tage ins legendäre Hamburger Gaga-Studio ein, um dort ihre Tasten- und Gesangsmeditation aufzunehmen – 'Die Mathematik der Anna Depenbusch in schwarz-weiss'.

In schwarz-weiss hat Annas Stimme neue Freiräume gewonnen. Mit diesem Soloalbum markiert sie ihre Position noch einmal neu. So persönlich, so intim hat man Anna noch nie gehört. Sie flüstert und pfeift, sie streichelt, bebt, tröstet und spottet mit ihren Tönen. Die prächtig pulsierende Disco-Pop-Nummer 'Wir sind Hollywood' erscheint hier in dem sphärischen Ungefähr, das der Text umschreibt.

Bei 'Alles auf Null', einem Wiederaufrichte-Lied für Menschen mit Liebeskummer, lässt Anna die Tasten ganz ruhen, und beklopft stattdessen nur den Korpus des Flügels. Und manchmal, wie in der 'Haifischbarpolka', huschen tatsächlich flackernde Bilder vom Cabaret der zwanziger Jahre vorbei. Dann scheint sich das Instrument unter ihren Fingern zu biegen zu atmen wie ein Akkordeon. 

Wie schon auf dem bunten Mathematik-Album hat Anna Depenbusch auch hier wieder beim Mischen den üppigen Klavierklang beschnitten, ihn dunkel gemacht. "Ich mag diesen gedeckten Sound. Man soll ruhig die Mechanik hören und das
Quietschen des Hockers, ich finde das toll."
 

'Die Mathematik der Anna Depenbusch in schwarz-weiss' ist das ebenso beeindruckende wie beschwingte Statement einer an sich und ihren Liedern gereiften Künstlerin. Im Herbst geht Anna Depenbusch mit dieser neu eroberten, kleinen, großen Form auf Tour.


Sehen Sie exklusiv auf gofeminin.de Anna Depenbusch am Klavier mit 'Astronaut':




Lesen Sie außerdem auf gofeminin.de:
> Zum Reinhören: 'Die Mathematik der Anna Depenbusch'
> Noch mehr Tipps aus unser Musik-Rubrik




jw

  

Video: Neu im Kino: 'Die Ökonomie der Liebe' zeigt, wie kompliziert Beziehungen sein können

  • Neu im Kino: 'Die Ökonomie der Liebe' zeigt, wie kompliziert Beziehungen sein können
  • Eine Profitänzerin bittet ihren Sohn auf die Tanzfläche - und der haut alle um!

Veröffentlicht von
am 22/09/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
OMG! Der neue Trailer zu 'Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe' ist heißer als je zuvor
Wir wollen leben! Schauspielerin Sofia Vergara wird von ihren eigenen Eizellen verklagt
Ist es alles aus? Bei Heidi Klum und ihrem Vito soll es kriseln
Ist Lily-Rose Depp ZU dünn? Der Anblick der 17-Jährigen bei einer Modenschau löst Sorge aus
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
KRASS! Wie diese Frau noch vor 10 Monaten aussah, können wir kaum glauben
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil