Wann Frauen auf Skinny Jeans & lange Haare verzichten solltenTierpfleger boxt Känguru: Verliert er jetzt seinen Job?Eltern aufgepasst! Diesen Fehler habt ihr bestimmt auch geamchtWeil eine Verkäuferin über ihren Ring lästert, reagiert sie einmaligDie unglaubliche Verwandlung eines 7-jährigen Waisenjungen
Neues Album

Nina Hagen, Personal Jesus

Nina Hagen, Personal Jesus © Nina Hagen - Nina Hagen, Personal Jesus
Nina Hagen, Personal Jesus © Nina Hagen
Hausbesetzer, Hollywood, indischer Ashram - Nina Hagen lebt ein bewegtes Leben. Jetzt hat sie ein Stück weit ihren Frieden gefunden - und ihren eigenen Jesus. Die "rück-konvertierte" Christin hat ihrem Glauben ihr neues Album gewidmet: "Personal Jesus" heißt die neue CD der Nina Hagen, eine Gospel-Platte durch und durch - nur eben von Nina Hagen.

Und das bedeutet: Ja, es sind Kirchenlieder und Texte wie "Praise the Lord". Aber Nina Hagen bleibt von unverkennbarer Stimme und tiefster Tonlage bis hin zum rockigen Unterton mit Country-Elementen Nina Hagen. Die Königin des Punks, die Queen des Tabu-Bruchs ist zur besten Botschafterin des christlichen Glaubens geworden. Das ist schön länger so, aber noch immer klingt es irgendwie fremd.

Ein Gespräch mit Nina Hagen über Gott, Punk und Tochter Cosma Shiva.

goFeminin: Nina, wieso musste es denn jetzt unbedingt eine Gospel-Platte sein?
Nina Hagen: Ich habe schon in Achtziger Jahren Gospel gesungen. Es sind Lieder aus der Sklavenzeit, die das Versprechen auf Errettung bergen. Gospel ist die musikalische Verkündigung der Frohen Botschaft. And the truth shall set you free!

goFeminin: Ist zu singen für dich wie beten? 
Nina Hagen: Beten ist etwas sehr persönliches, das mache ich nicht öffentlich.

goFeminin: Und welche Gebete sprichst Du, wenn du allein bist? 
Nina Hagen: Ich nutze meine eigenen Worte dafür. Gott ist kein Erbsenzähler. Er schaut ins Herz. Wir dürfen uns nicht dafür schämen, dass wir an ihn glauben.

goFeminin: Das hast du aber nicht immer so gesehen....
Nina Hagen: Stimmt. Ich bin seit 17 Jahren Christin und war schockiert, dass es so viele fanatische Christen gibt. Ein George W. Bush etwa. Aber dann habe ich auch ganz normale Gläubige kennengelernt. Als ich die entdeckt habe, habe ich mich taufen lassen.

Nina Hagen, Mutter des Punkrock © Nina Hagen
Nina Hagen, Mutter des Punkrock © Nina Hagen
goFeminin: Und, was gibt dir dein Glaube heute? 

Nina Hagen: Ich bin immer glücklich. Gott ist die Liebe und aus der Liebe ziehe ich meine Power.

goFeminin: Hilft er dir auch beim Musikmachen? 
Nina Hagen: Mein Erfolgsgeheimnis ist: Ich bitte Gott bei allem, was ich tue im Hilfe und um Führung. Ich wollte eine Jazz-Platte machen, ich wollte selbst produzieren. Hat alles geklappt.

goFeminin: Sagst Du das so auch deiner Tochter Cosma Shiva, wenn sie dich um Rat fragt?
Nina Hagen: Ja. Wenn sie bedrückt ist, dann sage ich zu ihr: Sei dankbar für alles, was dir schon im Leben gescheckt wurde. So wecheselt sich der Fokus sofort. Mit einem dankbaren Herzen ist alles viel leichter.

goFeminin: Erfolg ist dir also nicht wichtig, z.B mit deiner neuen Platte?
Nina Hagen: Die habe ich jetzt erst einmal gemacht. Auf jeden Fall arbeite ich schon an der nächsten.

goFeminin: Und was kannst Du darüber verraten?
Nina Hagen: Politische Rocksongs, mehr als 100, die ich geschrieben habe. Und ich will etwas mit Shiva und meiner Mutter machen. Drei Generationen von uns Frauen - das hat doch etwas.

goFeminin: Wir sind gespannt und freuen uns drauf! Vielen Dank!

Nina Hagen, "Personal Jesus" (Koch). Eine Hörprobe gibt es hier.


Lesen Sie weiter auf goFeminin.de: 
> Das Doors-Quiz: Kennen Sie Jim Morrison? 
> Lily Allen: Wer ist sie wirklich? 




smb

  

Video: Supersüß und lockerleicht: Dieses Orangen-Soufflé ist genau das, was ihr jetzt braucht!

  • Supersüß und lockerleicht: Dieses Orangen-Soufflé ist genau das, was ihr jetzt braucht!
  • Diese 6-Jährige tanzt für ihr Leben gern - und darf zum ersten Mal auf die ganz große Bühne!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 20/07/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Wie bitte?! Ab DIESEM Alter sollten Frauen auf Skinny Jeans, Tattoos und lange Haare verzichten
Tierpfleger boxt Känguru: Verliert er jetzt seinen Job?
Eltern aufgepasst! Diesen gefährlichen Fehler habt ihr beim Tragen eures Babys BESTIMMT auch gemacht
Eine Verkäuferin lästert über ihren "billigen" Verlobungsring - doch sie erteilt ihr eine Lektion
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
KRASS! Wie diese Frau noch vor 10 Monaten aussah, können wir kaum glauben
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil