Home / Buzz / Beliebt im Netz / Parade-Beispiel für eine Patchwork-Familie: Diese 4-Jährige hat den wohl genialsten Fanclub

Buzz

Parade-Beispiel für eine Patchwork-Familie: Diese 4-Jährige hat den wohl genialsten Fanclub

Anne Walkowiak
von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 20. April 2017
117 mal geteilt

Alles im Sinne des Nachwuchses...

Gemeinsame Kinder können nach einer Trennung ziemlich zwischen den Stühlen sitzen. Besonders dann, wenn die Eltern am liebsten gar nicht mehr miteinander reden möchten. Zum Glück raufen sich Mama und Papa aber oft zusammen, um gemeinsam für den Nachwuchs da zu sein.

Die Eltern der 4-jährigen Maelyn können von jetzt an gut und gerne als Parade-Beispiel für eine sehr gelungene Trennung gelten. Und nicht nur das, man kann sie sich auch als Patchwork-Familie zum Vorbild nehmen. Denn als Maelyn am Dienstag zu einem Fußballturnier antrat, feuerten sie ihre Eltern und Stiefeltern genau SO von der Seitenlinie an:

Da schmelzen nicht nur sämtliche Herzen hier in der Redaktion, sondern auch bei anderen Twitter-Usern sorgte das Bild für allerlei Gefühlsergüsse, Tränen der Rührung und Jubelschreie. "Ich wünschte, meine Eltern hätten mich damals nach ihrer Scheidung so unterstützt", schreibt eine Userin. "Das ist so wunderschön, ich muss weinen, wenn ich ehrlich bin", meint eine andere.

Ursprünglich hatte Maelyns Stiefmama Emilee das Bild bei Twitter hochgeladen und dazu geschrieben: "Wegen uns werde ich nie glauben können, dass es nicht möglich ist, ein Kind trotz Trennung und neuer Partner gemeinsam großzuziehen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es funktionieren kann. Entscheide, was das Beste für dein Kind ist und alles andere geschieht fast von selbst."

Und besonders die kleine Maelyn profitiert von ihren vier Eltern - denn doppelte Eltern bedeuten auch einen doppelten Fanclub an der Seitenlinie!

von Anne Walkowiak 117 mal geteilt
Armer Knirps: Dieser 5-Jährige hat schon jetzt Probleme mit den Mädels

Das könnte dir auch gefallen