Home / Buzz / Beliebt im Netz / Dieses ungewöhnliche Vorher-Nachher-Bild hat eine wichtige Botschaft

© Instagram / lateciat
Buzz

Dieses ungewöhnliche Vorher-Nachher-Bild hat eine wichtige Botschaft

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 22. September 2017
92 mal geteilt

"Deine mentale Gesundheit ist genau so wichtig wie deine körperliche Gesundheit."

Neben etlichen Food-Porn-Schnappschüssen und gefilterten Selfies sieht man auf Instagram und Co. auch Unmengen an Vorher-Nachher-Bilder von Menschen, die viel abgenommen haben und nun Fitness- oder Diätpläne unter die Leute bringen wollen. Umso erfrischender ist es, Vorher-Nachher-Bilder zu sehen, die uns etwas ganz anderes - und viel wichtigeres - vermitteln wollen.

Latecia Thomas ist ein umwerfend schönes Plus-Size-Model aus Los Angeles. Doch sie überzeugte nicht immer mit traumhaften Kurven. Früher war sie stets darauf aus so schlank und durchtrainiert wie möglich zu sein. Doch beim Streben nach körperlicher Perfektion litt Latecias mentale Gesundheit. Heute weiß sie, dass es wichtigere Dinge gibt als die Zahl auf der Waage.

Das will das Model auch ihren fast 360.000 Instagram-Fans vermitteln und teilte deshalb ein ganz besonderes Vorher-Nachher-Bild. Die erste Aufnahme zeigte sie vor Jahren, als sie kurz vor einem Bikini-Wettbewerb stand, und die zweite ist ein aktuelles Bild.

Die Unterschiede in ihrem Äußeren sind eindeutig zu erkennen - doch in dem dazugehörigen Text spricht sie über die Veränderungen, die sie innerlich seitdem durchlebt hat.

Ich habe mein Handy durchforstet und dabei dieses alte Foto von mir gefunden, als ich trainierte, um bei einem Bikini-Wettbewerb teilzunehmen. Viele Menschen werden sich dieses Foto anschauen und körperliche Vergleiche aufstellen und sagen, sie würden mich "vorher" bevorzugen. Ich bevorzuge mich egal bei welchem Gewicht, solange ich glücklich bin. Es ist okay sich selbst zu lieben, egal welche Figur du hast.

Ich erinnere mich wie unglücklich ich war in dem linken Bild. Ich hasste bestimmte Teile meines Körpers - besonders meinen Po und meine Oberschenkel, denn dort war und ist es für mich am schwersten abzunehmen. Ich hatte so viele Unsicherheiten, ich verglich mich mit anderen Frauen und hatte kein Selbstbewusstsein.

Seit ich meine Einstellung zum Leben geändert habe und gelernt habe, mich selbst zu akzeptieren, weiß ich, dass, wenn ich heute wieder so aussehen würde wie damals, ich viel glücklicher und zufriedener wäre als früher, weil ich gelernt habe, mich selbst zu lieben.

Deine mentale Gesundheit ist genau so wichtig wie deine körperliche Gesundheit. Ich will damit also nicht sagen, dass es in Ordnung ist untätig und ungesund zu leben, ich denke, es geht einfach darum, ein Gleichgewicht zu finden und auf deinen Körper zu hören, denn du weißt, was für ihn am besten ist.

Obwohl sie die Bodypositive-Bewegung unterstützt, geht es Latecia gar nicht darum, welche Figur sie hat. Ihr ist es wichtig, dass die Menschen verstehen, dass das Äußere eines Menschen nicht immer verrät, wie gut oder gesund er sich fühlt. Und dass es ebenso wichtig ist, sich um sein psychisches Wohlbefinden zu kümmern, wie um sein körperliches Wohlbefinden.

Wenn ihr mehr von Latecia sehen wollt, folgt ihr doch auf Instagram!

Mehr entdecken Plus Size Models: So schön können Kurven sein

Robyn Lawley © Instagram / Robyn Lawley
von Maike Schwinum 92 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen