Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?DIESE krassen Geheimnisse verrät ein 'Gilmore Girls'-Darsteller'One Finger Challenge': Dieser neue Selfie-Trend SCHOCKTDieser kleine Junge und sein vierbeiniger Freund sind unzertrennlich
Männer, die wir mögen

Rea Garvey

  

Reamons Front-Mann Rea Gavey  - Rea Garvey
Reamons Front-Mann Rea Gavey
Alles, was zwischen Rea Garvey und mir steht, ist eine Frau. Eine einzige Frau. Seine Frau. In die ist Rea Garvey jedoch so verliebt, dass es beinahe unangenehm ist, ihm dabei zuzuhören. Wird er wirklich nicht schwach, wenn Groupies sich an seine tätowierten (er hat einen Lieblings-Tätowierer), muskulösen (er hat einen Personal Trainer) Arme hängen. Wenn herz- und hirnverpflanzte Journalistinnen ihn im Interview derart anstarren, dass man sich fragt, was sie hinterher bloß schreiben werden?

Die Antwort ist Nein. Er sieht zwar aus wie der typische herzensbrechende Rocker, benimmt sich aber eher wie es sich beim Stadl der Volksmusik anhört: Große Worte von Liebe, Treue, Verlässlichkeit kommen da über seine Lippen. Er ist ein wenig wie Hansi Hintermeier im Körper von Kid Rock.

Rea Garvey: Auch sonst unerhört anständig

Und auch sonst ist Rea Garvey furchtbar anständig und tiefsinnig. Er engagiert sich mit einer eigenen Stiftung für missbrauchte Kinder (Saving An Angel), sang bei Live8 und für Al Gores Klimakonzerte, reiste mit Kinderorganisationen nach Afrika. Er glaubt an Gott, er betet. Er wäre ein Moralapostel, wenn er über all das reden würde, was er warum macht (oder vielleicht auch nicht mach. Aber er tut es nicht, verliert nur wenige Worte darüber und ist so ein Gutmensch, durch und durch.

Jetzt löst sich die Band Reamon auf, nachdem sie ein "Best of"-Album herausgebracht haben ("Eleven"). Schaffenspause nennen sie es, keiner glaubt es und alle denken: Außer Rea Garvey hätten wir sowieso niemanden vermisst.

Das wiederum findet dieser daneben: "Es ist unfair dem Rest der Band gegenüber. Die Erfolge, die Reamon hatte, waren unsere gemeinsam." Aber, gesteht er ein: "Die Magie ist einfach vorbei."

Welche Frau steckt hinter "Supergirl"? 
Niemand erwartet dabei tatsächlich, dass eine Reamon-Pause auch eine für Rea Garvey bedeuten würde. Zwar streitet er bisher vehement ab, dass das Solo-Album bereits in der Mache ist. "Ich bin noch nicht so alt, dass ich einfach stehen bleiben kann.", sagt er nur. Schon vorher gab es für ihn Projekte außerhalb von Reamon, vor allem als Songwriter. Sehr große Projekte: Songs für und mit Nelly Furtado, Mary J. Blige, Paul Van Dyk. Auftritte mit Xavier Naidoo, den Echo 2010 für sein soziales Engagement. Rea Garvey war nicht nur das Gesicht, der Motor und die Projektionsfläche Reamons. Rea Garvey ist auch so bereits ein Solo-Künstler. Die Platte kann also kommen.

Zurück zu den Frauen: Wie war das denn nun eigentlich mit "Supergirl", dem ersten großen Hit der Band und jene Hymne der starken Frauen oder der, die es werden wollten? Welche Dame steckt da dahinter?




smb

 
  

Video: Der ultimative Revenge-Body: Wie sich diese Frau verändert, ist unglaublich!

  • Der ultimative Revenge-Body: Wie sich diese Frau verändert, ist unglaublich!
  • Seit 50 Jahren verheiratetet: Was dieser Mann für seine demente Frau tut, ist WAHRE Liebe!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 15/09/2010
Die Lesernote:3/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 03/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?
Mehr Babys, mehr Folgen: DIESE krassen Geheimnisse hat nun ein 'Gilmore Girls'-Darsteller verraten
Junge Frauen stellen Nacktbilder ins Netz: Dieser neue Selfie-Trend SCHOCKT
Auf den Hund gekommen: Dieser kleine Junge und sein vierbeiniger Freund sind unzertrennlich
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Die Hände meiner Mutter' thematisiert gleich mehrere Tabus
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil