Um ihr Baby zu retten, verzichtet sie auf die notwendige ChemotherapieAbschied: Dieser kleine Junge gibt seiner Mama einen letzten Kuss
Gesellschaft & Politik
Roxana Saberi: Mein Leben hinter Gittern
Überblick in Bildern

Roxana Saberi buch

   

Roxana Saberis Buch über ihre Gefangenschaft ist in den USA erschienen  © SMB - Roxana Saberi buch
Roxana Saberis Buch über ihre Gefangenschaft ist in den USA erschienen © SMB

Als der internationale Druck durch US-amerikanische und japanische Diplomaten zunahm, wurde Roxana Saberis achtjährige Haftstrafe in zwei Jahre auf Bewährung umgewandelt. Sofort verließ sie den Iran und kehrte in die USA zurück.

Dort begann sie, ein Buch über ihre Erlebnisse zu schreiben. Nur sechs Monate später war es fertig und ist vor kurzem in den USA erschienen. "Es ist beinahe tragisch, aber mein eigentliches Buch ist nie veröffentlicht worden. Statt zum besseren Verständnis des Iran beitragen zu können, zeichne ich jetzt ein düsteres Bild."

Mehr als ihre eigene Arbeit und ihre Recherchen ist sie heute gedanklich vor allem bei ihren ehemaligen Zellengenossinnen. "Der internationale Druck hat mich letztendlich befreit und mir sehr geholfen. Ich möchte diesen Menschen, die ich zurückgelassen habe, jetzt die gleiche Aufmerksamkeit geben. Sie sind meine Freunde und stehen mir sehr nahe."

Roxana Saberi: Als Beauty-Queen zur Völkerverständigung aufgerufen

Als Saberi 19 Jahre alt war, wurde sie zur Miss Dakota gekürt und schaffte es1998 unter die zehn Finalistinnen der "Miss America". Damals sagte sie, sie wolle mit ihrem Titel dazu beitragen, dass die Menschen kulturelle Vielfalt schätzen lernen. Auch wenn sie heute andere Mittel und Wege findet, ist diese Überzeugung ihr heute immer noch wichtig - es war auch der Ansporn dafür, Journalistin zu werden.

Hat sich ihre Einstellung gegenüber dem Iran geändert, seit sie aus der Gefangenschaft entlassen wurde? "Nein, überhaupt nicht. Viele Iraner haben sich bei mir entschuldigt. Aber es war nicht das Volk, das mir Unrecht getan hat. Ich denke immer noch gut über das iranische Volk. Und früher oder später werden diese positiven Kräfte siegen und der Iran wird ein freies Land sein."

Nach ihrer Buchreise will Saberi erst einmal Urlaub machen, um "mich ein klein wenig zu erholen." Dann will sie wieder anfangen, als Journalistin zu arbeiten. "Und dann hoffe ich, dass ich endlich das Buch beenden kann, das ich eigentlich schreiben wollte: über den Iran und seine wunderbaren Menschen."
"And then I hope I will finish the book that I originally wanted to write: about Iran and its wonderful people."
 




  
 

Video: Der kleine Elijah ist taub und hört die Stimme seiner Mutter zum ersten Mal. Seine Reaktion ist zuckersüß!

  • Der kleine Elijah ist taub und hört die Stimme seiner Mutter zum ersten Mal. Seine Reaktion ist zuckersüß!
  • Neu im Kino: 'Zu guter Letzt' ist genau der richtige Film für den Kinobesuch mit euren Mädels!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 11/05/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Roxana Saberi
Was gibt’s Neues? 26/09/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Um ihr Baby zu retten, verzichtet sie auf die notwendige Chemotherapie
Tragischer Abschied: Dieser kleine Junge gibt seiner Mama einen letzten Kuss
Dieses ungewöhnliche Vorher-Nachher-Bild hat eine wichtige Botschaft
Ihr kleiner Sohn verhungerte fast - nun will sie andere Mütter warnen
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
DIY Idee: So schön könnt ihr ab sofort eure Ohrringe aufbewahren!
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil