Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?DIESE krassen Geheimnisse verrät ein 'Gilmore Girls'-DarstellerDieser kleine Junge und sein vierbeiniger Freund sind unzertrennlich'One Finger Challenge': Dieser neue Selfie-Trend SCHOCKTSo zeigen sich die Frauen aus Hollywood im Pirelli-Kalender 2017
Das bewegte die Promiwelt
Das Jahr der Stars: Jahresrückblick 2010

2010: Abschiede

   

Das Ende einer Ära

 - 2010: Abschiede
Marienhof: Es wird nicht mehr viel passieren...

1992 fing mit Familie Busch im 'Marienhof' alles an. Jetzt wird die ARD-Soap abgesetzt, die letzte Folge soll im Mai zu sehen sein. Ein Schock für Fans. Der Titelsong soll wohl Recht behalten: "Nichts bleibt mehr gleich, nichts bleibt beim Alten..." Dass 'Verbotene Liebe' dafür längere Sendezeit bekommt, ist ein kleiner Trost.
Ugly Betty: Schluss mit Mode

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan: Auch das Ende der US-Telenovela 'Ugly Betty' wurde 2010 verkündet. Der Grund: mangelnde Zuschauerzahlen. Nicht nur die amerikanische Fangemeinde wird es vermissen, Bettys charmante Mode-Desaster zu kommentieren...
Harry Potter: Das Ende, Teil 1

Es war der größte Film-Hype 2010: 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1'. Zum Glück wurden die Erwartungen nicht enttäuscht und Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint erschienen auf Leinwand und Premierenfeiern gewohnt strahlend. Eigentlich sollte der Film in 3D erscheinen, aber um Verzögerungen zu vermeiden, kam er dann doch "nur" in 2D in die Kinos.


Sie haben uns verlassen

Alexander McQueen
17. März 1969 - 11. Februar 2010

Die gesamte Modewelt trauerte um ihn: Im Februar nahm sich Englands bedeutendsten Modedesigner Lee McQueen in seinem Appartment in Mayfair das Leben. Seine Mode wurde von vielen Größen des Showbiz geliebt. Zu seinen Fans gehörten Fashion-Ikonen wie Lady Gaga oder Sarah Jessica Parker.

Gary Coleman
8. Februar 1968 - 28. Mai 2010

Der US-Kinderstar wird uns für immer als Arnold Jackson in der TV-Serie 'Diff´rent Strokes' in Erinnerung bleiben. Der kleinwüchsige Schauspieler starb 2010 nach einem Sturz in seinem Haus in Utah (USA) an Hirnblutungen.
Leslie Nielson
11. Februar 1926 - 28. November 2010

Hollywoods Spaßvogel Nr. 1, Leslie Nielson, starb Ende November 2010 im Alter von 84 Jahren an einer Lungenentzündung. Der kanadische Schauspieler war vor allem durch die 'Nackte Kanone' -Trilogie bekannt geworden und trat in über 1.000 TV-Produktionen auf.


2010 verließen uns außerdem:

Tony Curtis, Dennis Hopper, Richard Holbrooke, John Forsythe, Corey Haim, Heidi Kabel, Heinrich Schmieder, Christoph Schlingensief, Heinz Weiss, Peter Hofmann


Fotos: SIPA und REX Features


   Außerdem auf goFeminin.de:
   >
Die aktuellen Star-News
   > Wie gut erinnern Sie sich an die Musik der 80er?
   > Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars




  
 

Video: Sie sind zurück! Wir haben die "Gilmore Girls" in Berlin getroffen und Spannendes zur neuen Staffel erfahren!

  • Sie sind zurück! Wir haben die "Gilmore Girls" in Berlin getroffen und Spannendes zur neuen Staffel erfahren!
  • Neu im Kino: 'LenaLove' - wenn die Grenzen zwischen Realität und Virtualität verwischen

Veröffentlicht von der Buzz-Redaktion
am 03/01/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Stars: Jahresrückblick 2010
Was gibt’s Neues? 02/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?
Mehr Babys, mehr Folgen: DIESE krassen Geheimnisse hat nun ein 'Gilmore Girls'-Darsteller verraten
Junge Frauen stellen Nacktbilder ins Netz: Dieser neue Selfie-Trend SCHOCKT
Auf den Hund gekommen: Dieser kleine Junge und sein vierbeiniger Freund sind unzertrennlich
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
DIESE 5 Phasen durchläuft jede Frau nach einer Trennung
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil