Geliebte Erde...
Öko-Stars: Umweltschutz in Hollywood
  
Stella McCartney - Bio Care und Tierschutz
In diesem Artikel

Stella McCartney - Bio Care und Tierschutz


Ihre Aktion:  Im Juni 2008 hat Stella McCartney die Kampagne 'Meat Free Monday' (fleischloser Montag) gestartet. Noch eine vegetarische Spleen-Aktion? Nicht unbedingt: Ein geringerer Fleischkonsum soll tatsächlich helfen, die Erdwerwärmung zu bekämpfen. Die Rinderzucht in Großbritannien soll für ganze 8,5 Prozent der zum Treibhauseffekt führenden Gasproduktion verantwortlich sein und die Luft stärker verschmutzen als die Autoabgase.

Ihr Engagement: Stellas Öko-Prinzipien schlagen sich auch in ihrem Mode-Universum nieder. Für die PETA-Aktivistin kommt es nicht in Frage, Leder, Pelz oder Tierhäute zu verwenden. Die Star-Designerin arbeitet nur mit 100 Prozent natürlichen und organischen Materialien.

Aber das ist noch längst nicht alles: 2007 hat Stella die Kosmetiklinie 'Bio Care' lanciert, deren tierversuchsfreie Produkte weder Silikon noch Paraben oder andere Konservierungsstoffe enthalten. Was in der Kosmetik geht, das schafft die Mode auch. Und so hat die Designerin eine 100 Prozent Biotethik-Lingerielinie entworfen.

Und im Alltag? Stellas Unternehmen kennt weder Krise noch Verschwendung. Ihre Boutiquen heizt die Modeschöpferin über Ecotricity, das Papier wird recycelt und ihre Taschen sind 100 Prozent biologisch abbaubar. Überhaupt scheinen der Britin die Ideen nie auszugehen: Ihren E-Commerce-Kunden schlägt Stella vor, die durch die Paketversendung verursachten Kohlenstoff-Emissionen durch 3 Dollar Zuschlag zu kompensieren. Die so erworbene Summe geht direkt an die 'Carbon Neutral Company', die den besagten Kohlenstoff neutralisieren soll. Besser geht's nicht, oder?


Bild : © Richard Young / Rex Fea/Rex/Sipa


Video: Die Stars der französischen Kult-Komödie 'Madame' im Interview

  • Die Stars der französischen Kult-Komödie 'Madame' im Interview
  • Der kleine Elijah ist taub und hört die Stimme seiner Mutter zum ersten Mal. Seine Reaktion ist zuckersüß!
  • 'Die Schöne und das Biest': Emma Watson und Co. sprechen exklusiv über die Realverfilmung

Veröffentlicht von der Buzz-Redaktion
am 01/04/2010
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 13/12/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Sie glaubt schwanger zu sein - dann bringt sie einen Tumor zur Welt
Kita-Platz-Suche: Ein verzweifelter Vater wendet sich an die Öffentlichkeit
Inspiration des Tages: Frau mit Downsyndrom überzeugt bei Miss-Wahl
Infektionsgefahr bei dm! Drogerie ruft Gesichtsmasken zurück
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Zwischen zwei Leben - The Mountain Between Us'
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil