Dieser Vierbeiner wartet jeden Tag auf die Rückkehr seines FrauchensDIESE Schauspielerin soll Barbie spielen - und wir sind überrascht!Diese wichtige Botschaft von Lego sollten ALLE Eltern hörenhre Reaktion auf die neue Frisur ihres Hundes ist Gold wert

Tom Hanks-Interview: Larry Crowne

Ein Sympathieträger: Hollywood-StarTom Hanks © Sipa - Tom Hanks-Interview: Larry Crowne
Ein Sympathieträger: Hollywood-StarTom Hanks © Sipa
Mein Blick schweift einmal durch das gesamte Zimmer. Von links nach rechts. Von oben nach unten. Imposant, diese holzvertäfelte Bibliothek mit ihren deckenhohen Bücherregalen im Hotel Adlon in Berlin. Blick auf das Brandenburger Tor inklusive. Trotzdem. So langsam werde ich nervös. Fünf Minuten können eine Ewigkeit sein. Besonders, wenn man gemeinsam mit anderen Journalisten in einem Stuhlkreis sitzt und wartet. Schweigend. Dann wird die Stille plötzlich unterbrochen. Die Tür geht auf. Tom Hanks betritt den Raum. Der 54-Jährige zählt zu den besten, beliebtesten und erfolgreichsten Schauspielern Hollywoods ('Forrest Gump', 'Philadelphia', 'Der Soldat James Ryan', 'Cast Away - Verschollen', 'Terminal', 'The Da Vinci Code'). Ein Mann ohne Skandale. Einfach: Everybody’s Darling.

Hanks sieht ganz schick aus. Er trägt eine dunkelblaue Jeans, ein weißes Hemd samt gemustertem hellblauen Schlips, ein dunkelblaues Jackett und schwarze Lederschuhe. Aber was noch viel wichtiger ist: Der zweifache Oscarpreisträger ist bestens gelaunt. Er bedankt sich zunächst artig bei den Journalisten fürs Kommen, nimmt Platz und zeigt sich sofort startklar. Eben ein Vollprofi. Und er liebt seinen Beruf: „Mir macht es Spaß, Schauspieler zu sein, und ich mag es auch, über meine Filme zu sprechen.“

Genau aus diesem Grund ist Tom Hanks auch in die Hauptstadt gereist. Seine Mission: Die Werbetrommel für seinen neuen Film 'Larry Crowne' rühren. In der romantischen Komödie spielt er nicht nur die Hauptrolle, sondern führte auch selbst Regie und schrieb am Drehbuch mit.

Der Hollywood-Star schwärmt von Kollegin Julia Roberts
Die Geschichte des Films ist schnell erzählt: Larry Crowne (Tom Hanks) ist Manager einer Supermarktkette und wird plötzlich gefeuert. Die Begründung: Er hat kein Studium vorzuweisen. Larry, ein sympathischer Durchschnittstyp, steht nun vor dem finanziellen und emotionalen Nichts. Aber anstatt sich unterkriegen zu lassen, wagt er einen Neuanfang. Er geht aufs College und vereinfacht seinen Lebensstil. Er tauscht sein spritfressendes Auto gegen einen sparsamen Roller, verkauft sein Haus und verliebt sich ganz nebenbei auch noch in seine Lehrerin Mercedes Tainot... Kurzum: Ein nette Geschichte mit einer Reihe von geistreichen und amüsanten Szenen.

Wenn sich der Schüler in die Lehrerin verliebt... Tom Hanks und Julia Roberts spielen gemeinsam im Film 'Larry Crowne'.  © Kinowelt
Wenn sich der Schüler in die Lehrerin verliebt... Tom Hanks und Julia Roberts spielen gemeinsam im Film 'Larry Crowne'. © Kinowelt
Die Rolle der College-Lehrerin besetzte Hanks übrigens mit Hollywood-Beauty Julia Roberts. Zuletzt sah man die beiden gemeinsam im Film 'Der Krieg des Charly Wilson' (2007). Über seine Filmpartnerin spricht Hanks durchweg positiv. „Sie geht respektvoll mit jedem um, mit dem sie arbeitet. Sie ist sehr organisiert und immer fair“, schwärmt er. Auch privat sind die beiden befreundet. Allerdings nur befreundet: „Ich bin fest davon überzeugt, dass Frauen und Männer auch nur Freunde sein können.“ Im Fall von Julia Roberts werden da jetzt wohl nicht alle bedingungslos Nicken.

Das Thema Freundschaft zwischen Männern und Frauen beleuchtet Hanks auch in im Film 'Larry Crowne'. Auf dem College lernt der Hauptdarsteller die 22-jährige Thalia (Gugu Mbatha-Raw) kennen. Die junge Frau stylt ihn von Kopf bis Fuß um und nimmt ihn in ihre Roller-Gang auf. Dass sich zwischen den beiden keine Liebesgeschichte entwickelt, begründet Hanks mit dem großen Altersunterschied: „Wer glaubt, dass ein hübsches Mädchen etwas mit einem alten Kerl anfängt, der träumt.“ Aus Hanks Mund klingt das sehr überzeugend.

Zu alt für Liebeskomödien fühlt sich der Schauspieler aber selbst aktuell noch nicht. Allerdings, so gibt er zu, wolle er in ungefähr sieben Jahren dann doch die Finger davon lassen. „Einen Film, in dem zwei 60-Jährige zueinanderfinden, will doch keiner sehen.“ Er muss es schließlich wissen.

Tom Hanks hat keine Probleme mit dem Älterwerden
Privat hat Hanks dagegen kein Problem mit dem Älterwerden: „Ich bin glücklich, 54 Jahre alt zu sein.“ Und das nimmt man ihm tatsächlich auch ab. Der Hollywood-Liebling ist seit mehr als 20 Jahren mit der Schauspielerin Rita Wilson verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Zwei weitere Kinder stammen aus der Ehe mit Schauspielerin Samantha Lewes, die im Jahr 2002 verstarb. Erst im Februar diesen Jahres ist Hanks das erste Mal Großvater geworden. Scheinbar eine große, glückliche Familie. In Plauderlaune verrät er dann noch, dass seine Kinder inzwischen alle aus dem Haus sind: „Das ist  eine ganz neue Welt für mich und meine Frau. Wir haben jetzt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir möchten“, so Hanks. Seinem Gesichtsausdruck nach zu urteilen scheint ihm das jedenfalls sehr zu gefallen.

Supermarkt-Manager Larry steht nach seiner Kündigung vor dem Nichts. Aber er lässt sich nicht unterkriegen. © Kinowelt
Supermarkt-Manager Larry steht nach seiner Kündigung vor dem Nichts. Aber er lässt sich nicht unterkriegen. © Kinowelt
Für alle Männer, die ein Stück von ihrer Jugend wiederbekommen möchten, hat der Schauspieler dann noch einen ganz besonderen Tipp auf Lager: „Fahrt Roller - so wie Larry. Damit spart ihr Geld und Sprit. Ihr fühlt den Wind in euern Haaren und trefft viele junge Mädchen“, schwärmt Hanks, der während der Dreharbeiten zu Larry Crowne selbst in den Genuss des Roller-Fahrens gekommen ist.

So schnell wie der Hollywood-Star die Bibliothek im Adlon betreten hat, so schnell huscht er dann auch wieder aus dem Zimmer. Bei mir hinterlässt Hanks einen sympathischen Eindruck. Die Minuten vergingen für mich wie im Flug. Zu fragen hätte es noch genug gegeben. Nützt aber nichts. Seinen Zeitplan hält der Schauspieler eben strikt ein.


Der Film 'Larry Crowne' mit Tom Hanks in der Hauptrolle startet am 30. Juni 2011 in den deutschen Kinos. Hier gibt es den Trailer zu sehen: 





Tipp
: Holen Sie sich das Larry Crowne-Feeling nach Hause! Der Soundtrack zum Film ist etwas für’s Herz - eine Mischung aus Rock’n’Roll und Romantik. Präsentiert wird die Filmmusik von Warner Music Germany.








Lesen Sie auch auf gofeminin.de:
> Matthew McConaughey: Was macht diesen Mann so unwiderstehlich?
> Cameron Diaz: Mit High Heels glücklich älter werden




kl

  

Video: Neu im Kino: Grandios grotesk! Tom Hanks in 'Ein Hologramm für den König'

  • Neu im Kino: Grandios grotesk! Tom Hanks in 'Ein Hologramm für den König'
  • Neu im Kino: 'Mein ziemlich kleiner Freund' - DER Gute-Laune-Film des Sommers!

Veröffentlicht von
am 26/06/2011
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Treue Seele: Dieser Vierbeiner wartet jeden Tag auf die Rückkehr seines Frauchens
DIESE Schauspielerin soll jetzt Barbie spielen - und wir können es kaum glauben
Krass! Diese wichtige Botschaft von Lego sollten ALLE Eltern zu hören bekommen
"Meine Mutter hat meinen Hund kaputt gemacht!" - Ihre Reaktion auf die neue Frisur ihres Hundes ist Gold wert
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Die Hände meiner Mutter' thematisiert gleich mehrere Tabus
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil