Dieser Vierbeiner wartet jeden Tag auf die Rückkehr seines FrauchensDIESE Schauspielerin soll Barbie spielen - und wir sind überrascht!Diese wichtige Botschaft von Lego sollten ALLE Eltern hörenhre Reaktion auf die neue Frisur ihres Hundes ist Gold wert
Gar kein Käse: TV-Show-Klassiker made in Holland

   


  • Vielen seit Jahren ein vertrautes TV-Gesicht: Die Holländerin Linda de Mol © SAT1 / Roy Beusker
    Vielen seit Jahren ein vertrautes TV-Gesicht: Die Holländerin Linda de Mol © SAT1 / Roy Beusker
    "The Winner is"
    : Die erste Folge wird am 11.04. auf Sat1 ausgestrahlt. Ab dem 13.04. läuft die Unterhaltungssendung, die von den Machern von “The Voice” entwickelt wurde, immer freitags um 20.15 Uhr. Produziert wird die Talent-Game-Show von Talpa Media und Schwartzkopff TV, moderiert von der Holländerin Linda de Mol. Die Musiker treten in Gesang-Battles an. Es gibt acht Kategorien: männliche Solokünstler von 18 bis 39 Jahre, weibliche Solokünstler von 18 bis 39 Jahre, weibliche und männliche Solokünstler ab 40 Jahre, Familien von zwei bis sechs Personen, Kinder und Teenager bis 17 Jahre, Gesangsgruppen von drei bis sechs Personen, Duette und Professionals. Die Jury besteht aus dem Stimmexperten Mousse T. und 100 musikbegeisterten Normalbürgern.

  • "Big Brother": das niederländische TV-Programm, das von Lindas Bruder John de Mol entwickelt wurde, wurde 1999 zum erstem Mal ausgestrahlt. In Deutschland lief die erste Staffel im Jahr 2000 auf RTL2. Das Format befriedigt die Lust am Voyeurismus, denn bei "Big Brother" sind die Kandidaten ein Jahr lang zusammen in einem Haus eingesperrt, die Kameras sind rund um die Uhr auf sie gerichtet.

  • "Nur die Liebe zählt": war von 1994 bis 2011 auf Sat1 zu sehen und zählt mit 32 Staffeln zu den erfolgreichsten Unterhaltungsshows im deutschen Fernsehen. In der Sendung, produziert von Endemol Deutschland, sorgte Moderator Kai Pflaume für romantische Stimmung. Paare erklärten sich ihre Liebe, fanden wieder zueinander und versöhnten sich. Das alles untermalt von Gesagseinlagen, postergroßen Plakaten oder selbstgereimten Gedichten.

  • "Traumhochzeit": zählt zu den erfolgreichsten TV-Formaten in den 90er Jahren in Deutschland und wurde ebenfalls von Endemol produziert. Zwischen 1992 und 2000 zeigte RTL die Gameshow für Brautpaare. Die Paare mussten in Spielen gegeneinander antreten und dafür kämpfen, sich am Ende der Show das Ja-Wort geben zu dürfen.

  • "Deal or no Deal": Auch "Deal or No Deal" ist ein holländisches Format (produziert von Endemol) und lief von 2004 bis 2008 bei Sat1. Durch die Gameshow führte Moderator Guido Cantz. Bei "Deal or No Deal" wählt der Kandidat einen von 26 Koffern aus. In den Koffern befinden sich Beträge zwischen 0,01 Cent und 250.000 Euro. Nach und nach werden diese geöffnet und der Teilnehmer versucht per Ausschlussverfahren herauszufinden, welche Summe sich in seinem Koffer verbirgt. Den Inhalt kann er dann mit nach Hause nehmen oder sich auf einen Deal einlassen.

  • "Mini Playback Show": In der "Mini Playback Show" (Endemol) imitierten Kinder von 1990 bis 1998 die Hits ihrer Lieblingssänger. Unterstützt von Moderatorin Marijke Amado wählte das Kind ein passendes Outfit für seinen großen Auftritt, ging durch die Zaubertür und erschien einen Augenblick später auf der Bühne.

  • "1 gegen 100": Auch diese Quizshow hat ihren Ursprung in den Niederlanden. RTL zeigte die Sendung 2002 mit Linda de Mol als Moderatorin. Sechs Jahre später gab es eine Variante im Nachmittagsprogramm mit Wolfram Kons. Ein Hauptkandidat spielt gegen 100 Gegner. Er muss Fragen aus verschiedenen Wissensgebieten beantworten, kennt einer seiner Gegner die Lösung nicht, scheidet dieser aus. Der Hauptkandidat versucht, alle weiteren Teilnehmer 'wegzuspielen'.
  • "Die 100.000 Mark/Euro Show": Vorbild war die “100.000 Gulden´Show”, die seit 1989 in den Niederlanden lief. Produzent John De Mol vereinte in diesem Format Action und Thrill. In Deutschland wurde die Sendung zum ersten Mal 1993 ausgestahlt: Drei Paare treten gegeneinander an, müssen sich in Ausdauer-, Schnelligkeits- und Wissensspielen beweisen und im Abschlussspiel einen Zahlencode für einen Tresor knacken. Stimmt dieser, nimmt das Paar 100.000 Mark/Euro mit nach Hause. Moderiert wurde die Samstagabendshow (RTL) von Ulla Kock am Brink, sie hatte bis zu zehn Millionen Zuschauer. 1998 verlies Kock am Brink den Sender und Franklin Schmidt übernahm die Moderation. 2000 wurde das Format eingestellt. 2008 gab es eine Neuauflage mit Inka Bause und prominenten Kandidaten.

  • "Domino Day": Noch ein TV-Format mit niederländischen Wurzeln: Beim "Domino Day" werden Rekorde aufgestellt, wenn die kleinen Steine der Reihe nach umfallen. Die Sendung lief von 1998 bis 2009 (2003 ausgefallen). Moderiert wurde die Kettenreaktion von Linda Mol, 2004 übernahm Frauke Ludowig die Live-Sendung.

  • "The Voice": war 2010 der TV-Hit in den Niederlanden, die meist gesehene Prime-Time-Show und das erfolgreichste Castingformat. Der Erfinder: John de Mol. Er brachte die Sendung 2011 auch nach Deutschland. Nena, The Boss Hoss, Xavier Naidoo und Ray Garvey suchten zunächst in Blind Auditions Kandidaten für ihr Team. Dabei müssen sie ganz ihren Ohren vertrauen, ohne den Sänger zu sehen. Danach ging es auf die große Bühne. Hier sangen die Auserwählten der verschiedenen Teams gegeneinander an. Gewinnerin der ersten Staffel in Deutschland: Ivy Quainoo.




  
 

Video: Dieses verrückte Dessert schmeckt nach Kaugummi und sieht aus wie die Haare von Marie Antoinette!

  • Dieses verrückte Dessert schmeckt nach Kaugummi und sieht aus wie die Haare von Marie Antoinette!
  • Dieser Vater von vier Mädchen erfährt, dass er einen Sohn bekommt - und flippt völlig aus!

Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 11/04/2012
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis shows aus holland im deutschen tv
Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Treue Seele: Dieser Vierbeiner wartet jeden Tag auf die Rückkehr seines Frauchens
DIESE Schauspielerin soll jetzt Barbie spielen - und wir können es kaum glauben
Krass! Diese wichtige Botschaft von Lego sollten ALLE Eltern zu hören bekommen
"Meine Mutter hat meinen Hund kaputt gemacht!" - Ihre Reaktion auf die neue Frisur ihres Hundes ist Gold wert
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Die Hände meiner Mutter' thematisiert gleich mehrere Tabus
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil