Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?DIESE krassen Geheimnisse verrät ein 'Gilmore Girls'-Darsteller'One Finger Challenge': Dieser neue Selfie-Trend SCHOCKTDieser kleine Junge und sein vierbeiniger Freund sind unzertrennlich
Kaufen, kaufen, kaufen: Der unfaire Preis der Mode
  
Katastrophen rütteln auf!
In diesem Artikel

Katastrophen rütteln auf!


Am 12. November 2012 sterben bei einem verheerenden Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch mehr als 100 Menschen. Viele weitere Hundert werden schwer verletzt. Im März 2013 folgt die nächste Katastrophe: Ein Fabrikgebäude in Bangladesch stürzt ein. 1250 Tote, über 2500 Verletzte.

Auch heute noch leiden die Betroffenen an ihren schweren Verletzungen. Zudem haben sie ihren Arbeitsplatz verloren, können ihre Familien nicht mehr ernähren. Oft können die Menschen aufgrund ihrer schlechten physischen und psychischen Verfassung keiner neuen Arbeit nachgehen und müssen noch dazu die hohen Kosten für ihre medizinische Behandlung tragen.

Immer wieder kommt es zu Zwischenfällen
Leider sind diese Katastrophen keine Einzelfälle. Immer wieder wird von Feuern in Textilfabriken berichtet, von baufälligen, unsicheren Gebäuden und katastrophalen Arbeitsbedingungen. Ob in Bangladesch, Kambodscha, Indien oder anderen Niedriglohn-Ländern - die Situation ist überall die selbe. Unter menschenunwürdigen Bedingungen arbeiten die meist jungen Frauen, setzen dabei ihre Gesundheit aufs Spiel, und erhalten lediglich einen Hungerlohn, der nicht einmal annähernd zum Leben reicht.

Ein Leben, das für uns nur schwer vorstellbar ist. Wie sieht der Alltag der Arbeiterinnen in Bangladesch wirklich aus? Was verdienen sie? Wir haben mit Kirsten Clodius von der Christlichen Initiative Romero gesprochen, die sich mit der Situation vor Ort auskennt.


Bild: © Getty Images


Video: Kampf ums Überleben: Der kleine Ward kommt mehr als 3 Monate zu früh auf die Welt

  • Kampf ums Überleben: Der kleine Ward kommt mehr als 3 Monate zu früh auf die Welt
  • Wahnsinn! Diese Kamera deckt auf, wie gefährdet unsere Haut in der Sonne WIRKLICH ist
  • Euer Mittagessen ist langweilig? Diese kreative Lunchbox bringt Abwechslung auf den Teller!

Veröffentlicht von Nadine Jungbluth
am 11/12/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Magerschock bei Angelina Jolie: Wiegt sie wirklich nur noch 34 Kilo?
Mehr Babys, mehr Folgen: DIESE krassen Geheimnisse hat nun ein 'Gilmore Girls'-Darsteller verraten
Junge Frauen stellen Nacktbilder ins Netz: Dieser neue Selfie-Trend SCHOCKT
Auf den Hund gekommen: Dieser kleine Junge und sein vierbeiniger Freund sind unzertrennlich
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: 'Die Hände meiner Mutter' thematisiert gleich mehrere Tabus
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil