Home / Buzz / Beliebt im Netz / Seine Frau wünscht sich mehr Bilder von den Kindern - also greift er zur Kamera und heraus kommt DAS

Buzz

Seine Frau wünscht sich mehr Bilder von den Kindern - also greift er zur Kamera und heraus kommt DAS

Maike Schwinum
von Maike Schwinum Veröffentlicht am 10. Januar 2017
620 mal geteilt

"Schatz, mach doch mal mehr Bilder von den Kindern!"

Das wohl liebste Fotomotiv von Eltern ist meistens ihr Nachwuchs. Kein Wunder, denn der ist nicht nur ihr ganzer Stolz, sondern auch besonders niedlich anzuschauen. Aber irgendwie sind es dann doch meistens die Mamas, die einen Schnappschuss nach dem nächsten machen, oder? Die Papas hängen etwas hinterher.

So etwa war es auch bei Philip Haumesser, seiner Frau und ihren beiden Söhnen. Als Philips Frau den Hobbyfotografen dazu aufrief, doch mal mehr Bilder von den Kindern zu machen, ließ der sich nicht lange bitten. Von da an machte der Vater eine Aufnahme nach der anderen von dem einjährigen Reuben und dem dreijährigen Richard.

Und seine Bilder können sich sehen lassen! Denn die Familie lebt auf einer Farm im ländlichen Missouri und so fotografiert Philip seine Söhne regelmäßig auf magische Weise in der Natur, beim Spielen oder gar mit ihren Bauernhoftieren.

Doch aller Anfang ist schwer und so war auch mit Philips Fotokarriere - bis er beschloss, das ganze einfach viel lockerer anzugehen. "Ich beschloss, dass wir einfach Spaß dabei haben sollten und uns nicht darum kümmern sollten, wie die Fotos werden", so der Amerikaner im Gespräch mit 'Huffington Post'. "Wenn wir dann ein paar gute Aufnahmen erwischen, umso besser!"

© Facebook / Phillip Haumesser Photography

"Ich lasse die Kinder einfach auf der Farm mit den Tieren spielen oder spiele manchmal sogar mit", erklärt der zweifache Vater. "Manchmal vergesse ich sogar, dass wir eigentlich Fotos machen. Dann mache ich einfach einen Schritt zurück und schieße ein paar Bilder."

© Facebook / Phillip Haumesser Photography

Genau das scheint der Trick zu sein, mit dem so magische Bilder entstehen. Natürlich ist auch Ehefrau und Mama Natasha von den Ergebnissen begeistert. Und für Philip hat die Fotografie noch einen großen Vorteil, wie er erklärt: "Ich habe eine Ausrede gefunden, um Fotografie zu üben: Ich kann Zeit mit meinen Kindern verbringen. Und das ist das, was ich am liebsten mache."

Um noch mehr von Philips Arbeit zu sehen, schaut doch auf seiner Webseite oder seine Facebook-Seite vorbei.

von Maike Schwinum 620 mal geteilt