Um ihr Baby zu retten, verzichtet sie auf die notwendige ChemotherapieAbschied: Dieser kleine Junge gibt seiner Mama einen letzten Kuss
Mitten ins Herz...
Video-Interview: Hugh Grant & Drew Barrymore
Überblick in Bildern

Die gemeinsamen Dreharbeiten

 
Die gemeinsamen Dreharbeiten
© Warner Bros Pictures

Sie scheinen beide viel Spaß bei den gemeinsamen Dreharbeiten zu Music and Lyrics gehabt zu haben. Können Sie uns diese Erfahrung beschreiben?  

Hugh Grant
Oh ja, viel Spaß! Denn in einer Komödie zu spielen ist nicht immer einfach. Man muss Ausdauer haben und manchmal verliert man nach dem 10. Take die Energie, diese gewisse Leichtigkeit, die das Geheimnis der Komödien ausmacht…
Ich bin schnell deprimiert und selbstkritisch. Und Drew ist wunderbar, sie hat mich immer ermutigt, ihre Energie und ihr Optimismus sind unglaublich! Dank ihr war ich eher gut drauf, während ich in gewissen Momenten ziemlich down hätte sein können... Drew verleiht all ihren Rollen dank ihrer Persönlichkeit und ihres schauspielerischen Talents viel Charme. Ich schätze auch ihre Intelligenz: Ihr Verständnis der Rollen, der Situationen. Das war wichtig, denn um eine Romantikkomödie zu spielen muss man ein gutes Feeling mit dem Partner haben. Andernfalls springt der Funke nicht über – dabei ist gerade hier alles eine Frage des „Feelings“, eben dieses „Funkens“…

Drew Barrymore
Ich habe die Arbeit mit Hugh auch sehr genossen, denn selbst wenn er manchmal sehr ernst war, war er sehr lustig und liebenswert. Er hat mich ständig zum Lachen gebracht. Er hat die Gabe Dinge zu sagen, die niemand ungestraft aussprechen könnte, aber bei ihm lachen einfach alle! Ich kann auch bestätigen, dass Hugh ein großartiger, hoch qualifizierter Schauspieler ist. Im Großen und Ganzen war es wirklich erfrischend in Music and lyrics zu spielen. Es erinnert mich an die große Tradition der amerikanischen Komödien der 40er-50er Jahre, in denen die Dialoge wie Tennisbälle zwischen den Hauptfiguren hin- und herflogen.




  
  

Video: Neu im Kino: Meryl Streep und Hugh Grant in 'Florence Foster Jenkins'

  • Neu im Kino: Meryl Streep und Hugh Grant in 'Florence Foster Jenkins'
  • Achtung, Einpark-Nieten! 6 Situationen, die ihr GARANTIERT kennt!

Veröffentlicht von der Buzz-Redaktion
am 09/03/2007
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 25/09/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Um ihr Baby zu retten, verzichtet sie auf die notwendige Chemotherapie
Tragischer Abschied: Dieser kleine Junge gibt seiner Mama einen letzten Kuss
Dieses ungewöhnliche Vorher-Nachher-Bild hat eine wichtige Botschaft
Ihr kleiner Sohn verhungerte fast - nun will sie andere Mütter warnen
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
DIY Idee: So schön könnt ihr ab sofort eure Ohrringe aufbewahren!
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil