Wir feiern Kurven und Natürlichkeit in der 'Sports Illustrated'Darum wird Prinzessin Amalia im Netz so übel gemobbt

Photoshop-Panne oder volle Absicht? Cellulite auf dem Glamour-Cover

Schauspielerin Lena Dunham ist dafür bekannt, dass sie zu ihren Makeln steht. Bevor andere sie kritisieren, erklärt sie ganz von selbst, dass sie nicht perfekt ist und vielleicht ein paar Kilo zu viel auf den Rippen hat. Eine erfrischende Einstellung in der heutigen Medienwelt, oder?

Umso erfrischender ist es auch, die 'Girls'-Darstellerin mit drei ihrer Serienkolleginnen auf dem Cover des 'Glamour'-Magazins zu sehen - frei von jeglicher Retusche! Die vier Frauen sehen toll aus und auch die Cellulite auf Lenas Oberschenkel kann daran nichts ändern.

Lena selbst freut sich über das natürliche Cover und schreibt dazu auf Instagram: "Danke Glamour, dass meine Cellulite nun auf sämtlichen Zeitungsständen zu sehen ist!"

Wir stimmen ihr zu und wünschen uns in Zukunft mehr davon.


Veröffentlicht am 07/01/2017


Was gibt’s Neues? 20/02/2017
News Buzz
Praktische Tipps
Video
Einfach ECHT: Wir feiern jede Menge Kurven und Natürlichkeit in der 'Sports Illustrated'
Mobbing gegen Prinzessin Amalia: Darum wird die 13-Jährige im Netz SO übel beschimpft
OMG, wir flippen aus! Bald gibt es eine Fortsetzung von 'Tatsächlich Liebe'
Strampler inmitten von Nadeln: Die Geschichte hinter diesem Bild ist unglaublich
Alle Buzz News sehen
Urlaub fast geschenkt: Couchsurfing wird immer beliebter
Amanda Seyfried: Das neue It-Girl im Porträt
Paparazzi: Ein Leben auf der Spur der Stars
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Buzz sehen
Neu im Kino: Das Drama 'Fences' ist gleich für mehrere Oscars nominiert
Alle Videos

Stylen Sie sich wie ein Star

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil