Home / Buzz / Videos

Luft anhalten! Als die Waffe abgefeuert wird, gefriert uns das Blut in den Adern

Jeder von uns hat im Schwimmbad schon folgende Erfahrungen gemacht: Schnelles Laufen im Wasser ist nahezu unmöglich, aber dafür verlieren wir einen Großteil unseres Gewichts, wenn uns jemand unter Wasser trägt. Woran liegt das?

Die Wissenschaft verrät uns: Wassermoleküle sind näher zusammen als Luftmoleküle. Um diesen Unterschied darzustellen, hat der norwegischer Physiker Andreas Wahl ein gefährliches Experiment durchgeführt. Er möchte wissen: Wieviel Widerstand kann Wasser eigentlich leisten? 

In dieser Unterwasseraufnahme lässt der mutige Physiker mit einer geladenen Waffe auf sich schießen. Was die Kamera aufnimmt, ist einfach unfassbar.