Home / Buzz / Videos

Dieser Welpe lebt ohne Vorderbeine - bis eine Lösung alles verändert

Tumbles, ein Terrier-Welpe, wurde mit einem Handicap geboren: Ihm fehlen die beiden Vorderbeine. Doch davon lässt sich der Kleine nicht aufhalten. Putzmunter spielt er wie jedes andere Hundebaby mit seinen Sachen und zappelt herum.

Problematisch wird es erst dann, wenn Tumbles sich fortbewegen muss, um zum Beispiel an die Milch seiner Mutter zu gelangen. Allein durch seine Hinterbeine kommt er nämlich nicht weit. Karen Pilcher, die für die Hilfsorganisation "Friends of the Shelter Dogs" arbeitet, kümmert sich um die Entwicklung der kleinen Fellnase. Auch für sie ist das eine große, neue Herausforderung.
 
Doch Hilfe naht: Technische Experten der Ohio Universität stellen im Fachbereich Innovation eine Gehhilfe für den süßen Tumbles her: ein Laufrad, das im 3D-Drucker produziert wird. Endlich wieder frei in seinen Bewegungen, kann Tumbles seine Neugier nun voll ausleben!