Home / Buzz / Videos

Ein Jahr lang fotografiert sie sich jeden Tag - das Ende macht uns einfach nur fassungslos

Eine hübsche junge Frau macht ein Jahr lang jeden Tag ein Foto von sich - man möchte zurücklächeln, weil sie so freundlich und positiv aussieht. Doch so schön die Fotostrecke anfängt - so schrecklich verändert sie sich im Laufe des Jahres. Denn die versteckte Botschaft hinter diesem Kurzfilm ist keine, die uns zum Lachen bringt.

Bereits nach kurzer Zeit sieht man die Angst, die Traurigkeit in ihren Augen und die Flecken und Wunden in ihrem Gesicht, die ihr Schicksal verraten. Ihre letzten Worte hält die junge Frau auf einem weißen Zettel in die Kamera: "Hilf mir! Ich weiß nicht, ob ich noch bis morgen warten kann."

Die kroatische Regierung will mit diesem eindrucksvollen Film gegen häusliche Gewalt vorgehen und schreckt zu diesem Zweck nicht vor drastischen Bildern zurück. Und auch wenn das Video schrecklich anzusehen ist: Es ist das, was tagtäglich geschieht. Und davor dürfen wir die Augen nicht verschließen! Lasst uns diese Video teilen - und ein Zeichen gegen häusliche Gewalt auf der ganzen Welt setzen.