Home / Buzz / Videos

Dieser kleine Vierbeiner wurde nach dem Tod seines Besitzers einfach vergessen

Woody ist ein kleiner Vierbeiner und eigentlich recht glücklich mit seinem Leben - bis sein Besitzer eines Tages stirbt. Was bleibt, sind die Erinnerungen an ihn. Denn nach seinem Tod ist nichts mehr so wie vorher: Die Familie seines Besitzers verkauft das Haus und lässt den Kleinen dort einfach alleine zurück. 

In seiner Verzweiflung versteckt Woody sich in einer kleinen Überdachung in der Nähe des Hauses - hoffnungsvoll, dass sein Besitzer vielleicht irgendwann zu ihm zurückkehrt. Vergeblich wartet die süße Fellnase ein ganzes Jahr vereinsamt in diesem staubigen Schuppen - bis die Nachbarn auf ihn aufmerksam werden.