Home / Buzz / Beliebt im Netz / Nackte Tatsachen: Ehrliche Porträts natürlich schöner Frauen

Nackte Tatsachen: Ehrliche Porträts natürlich schöner Frauen

Wer ab und zu in die Sauna geht, kennt das Gefühl. Jenen Moment, in dem man als Frau erkennt, nicht die einzige auf der Welt zu sein, deren Knie komisch aussehen, deren Oberarme schwingen oder deren Bauch den Blick auf die Füße versperrt.

In unseren Köpfen geistern oft die verschrobensten Vorstellungen davon, wie ein idealer Frauenkörper auszusehen hat. Unsere Fantasie wird dabei maßgeblich von werbenden Models beflügelt. Und der Blick für die Realität kommt uns dabei leider oft abhanden.

Wie wohltuend ist es da, sich einmal mit ehrlichen Bildern von Frauen konfrontiert zu sehen, die eben so sind wie wir alle: nicht perfekt. Der US-amerikanische Fotograf Matt Blum hat zusammen mit seiner Frau Katy ein Projekt ins Leben gerufen, das sich genau das zum Ziel setzt. Unter dem Namen 'The Nu Project' entstehen Fotografien von Frauen aus der ganzen Welt und jeden Alters - und zwar ohne, dass sie per Photoshop bearbeitet wurden.

Aus dem Projekt entstand auch ein Buch, das im Handel erhältlich ist, und mittlerweile arbeitet Blum an der zweiten Ausgabe. Mehr Infos zu dem Projekt und wie ihr es unterstützen könnt, gibt es auf thenuproject.com.