Geburt:
30 Fragen rund um die Entbindung

Wann spricht man von einer Frühgeburt?

 

 - Wann spricht man von einer Frühgeburt?

Alle Kinder, die vor der Beendigung der 37. Schwangerschaftswoche geboren werden - unabhängig vom geschätzten Gewicht - bezeichnet man als Frühgeburten.
Wenn Babys vor der 32. Schwangerschaftswoche zur Welt kommen und weniger als 1500 Gramm wiegen, nennt man sehr kleine Frühgeborene.
Babys, die vor er 28. Schwangerschaftswoche entbunden werden und unter 1000 Gramm wiegen bezeichnet man als extrem kleine Frühgeborene.
Heute haben sogar Frühchen die mit einem Gewicht von rund 500 Gramm geboren weren eine Überlebenschance.




  
  

Video: Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Veröffentlicht von Angelika Zahn
am 25/06/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 22/08/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Diese Schwangerschafts­anzeichen lügen nicht!
Willkommen, kleiner Erdenbürger! 10 tolle Geschenke zur Geburt
Experten warnen: So gefährlich ist Nikotin in der Kleidung für Babys
8 geniale Tipps, mit denen dein Kind abends besser einschläft
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Step by Step: Windlicht basteln mit Serviettentechnik
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de