Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Ein-Eltern-Haushalt
Allein­erziehende Mutter: Frauen über ihr Leben als Super-Mama
Überblick in Bildern

Alleinerziehende Mutter: die Glucke

 

 - Alleinerziehende Mutter: die Glucke
Als Isabelle entdeckte, dass ihr Mann sie betrügt, hat sie ihn verlassen. Mit ihrem zweijährigen Sohn Arthur.

Finanziell über die Runden kommen
"Am Anfang war es wirklich schwierig. Ich verdiente gerade genug, um die nötigsten Rechnungen zu bezahlen (Miete, Strom, Kinderbetreuung etc.). Als Arthur dann in den Kindergarten kam, wurde es besser."

Isabelle bekommt keinen Unterhalt für ihren Sohn, da sie arbeitet und vom Vater des Kindes getrennt, aber nicht geschieden ist: "Ich wollte nicht vor Gericht gehen, um Arthur zu verschonen."

Ein abwesender Vater
Heute ist Arthur sieben. Seinen Vater sieht er so gut wie nie. "In jeden Schulferien verbringt mein Sohn eine Woche bei seiner Oma väterlicherseits, und manchmal besucht ihn da sein Papa. Aber er möchte sich nicht wirklich um Arthur kümmern. Er ist viel unterwegs, beruflich und mit seinen Kumpels." Arthur und Isabelle sprechen nur selten über Arthurs Vater. Die einzige Verbindung zwischen Vater und Sohn: Fotos vom Kart-Fahren. Arthur ist ein echter Autosport-Fan, so wie Isabelle, die selbst Rallyes fährt. "Arthur beschwert sich nie, vielleicht, um mich nicht zu belasten."

Natürlich hat sich Isabelle durch diese Erfahrung verändert: "’Ich bin stärker geworden, selbstbewusster. Freunde sagen mir oft, dass sie mich nicht wieder erkennen."

Und doch: Es war nicht immer einfach für Isabelle, vor allem am Anfang. "Ich hatte das Gefühl, dass ich gleichzeitig an tausend Orten sein muss: Auf der Arbeit, pünktlich in die Kinderkrippe, im Supermarkt ... Jeder Tag war eine Art Überlebenskampf, ein täglicher Wettlauf gegen die Zeit."

Isabelle legt großen Wert darauf, ihrem Sohn einen festen Rahmen zu bieten und klare Orientierungspunkte zu vermitteln: "Wenn ich mal einen Babysitter brauche, wende ich mich immer an dieselbe Person - eine befreundete Nachbarin. Unsere Wohnanlage ist sein festes Umfeld. Hier hat er seine Freunde, und ich weiß, dass er hier gut aufgehoben ist."

Eine extrem präsente Mutter
"Ich widme meinem Sohn meine gesamte Freizeit. Es kommt mir nicht einmal in den Sinn, ihn ein Wochenende oder über einen Feiertag bei meinen Eltern oder Freunden zu lassen. Wir sind immer zusammen."

Isabelle arbeitet in einer Apotheke. Wenn sie über die Mittagszeit nicht arbeiten muss, isst sie mit ihrem Sohn zu Mittag. Und sie holt ihn immer selbst von der Schule ab. Außerdem teilen Mutter und Sohn ihre größte Leidenschaft: das Rallye-Fahren.




  
  

Video: Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!
  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 13/04/2010
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Alleinerziehende Mutter
Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
18 liebevolle Sätze an die wertvollsten Menschen in unserem Leben: Unsere Kinder!
Backen mit Kindern: Mit diesen Tipps und Rezepten klappt es ganz stressfrei!
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Do It Yourself: So verschönern Sie Ihr Geschirr
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de