Baby Blues: Wie überwindet man die Postpartum Depression?
Überblick in Bildern



Tiefgreifende Veränderungen

 
Tiefgreifende Veränderungen

Auf der physischen Ebene: Sie haben Ihre Muskelkraft stundenlang bis ins Letzte ausgeschöpft. Sie sind körperlich erschöpft. Übrigens erfährt Ihr gesamter Organismus hormonelle Veränderungen: Der Anteil der Schwangerschaftshormone sinkt nach der Geburt abrupt ab. Ganz zu schweigen von den Anstrengungen der Stillphase, die sich am 3. oder 4. Tag langsam einrichtet.

Auf der psychischen Ebene: Es ist nicht einfach innerhalb weniger Stunden Mutter zu werden. Für manche Frauen ist das kein Problem, sie verspüren Muttergefühle sobald Ihnen Ihr Baby zum ersten Mal vor die Nase gehalten wird. Doch bei vielen Frauen geht dieser Prozess etwas langsamer von Statten.
Die frisch gebackene Mutter muss ihren neuen Status annehmen: Sie muss von der Tochter- in die Mutterrolle überwechseln (das ist bei einem ersten Kind der Fall. Wenn es sich nicht um die erste Geburt handelt kann die Angst durch das Gefühl als Familienmutter nicht auf der Höhe zu sein ausgelöst werden) und akzeptieren für ein menschliches Wesen komplett verantwortlich zu sein… und das nicht nur für einige Stunden oder Tage sondern für das ganze Leben!




  
  

Video: Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!
  • 10 emotionale Momente, die jede Mama nachfühlen kann

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 16/11/2009
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de