Checkliste Babysitter:
So finden Sie den richtigen Babysitter

Ein Babysitter sollte sich mit erster Hilfe auskennen!

 

Ein Babysitter sollte sich mit erster Hilfe auskennen. - Ein Babysitter sollte sich mit erster Hilfe auskennen!
Ein Babysitter sollte sich mit erster Hilfe auskennen.

Ein Babysitter muss sich mit erster Hilfe auskennen.
Optimal ist, wenn er einen Kurs belegt hat und gelernt hat, wie man sich im Notfall richtig verhält.
Wichtig ist auch, dass der Babysitter Situationen richtig einzuschätzen weiß: Er ruft nicht den Notarzt, wenn nur ein neuer Zahn kommt. Und verständigt umgekehrt in einer wirklich gefährlichen Situation sofort Arzt und Eltern.






  
  

Video: Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?

  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Beeindruckend! Von einer Zelle zum Kind. So entwickelt sich ein Fötus im Mutterleib

Veröffentlicht von Angelika Zahn
am 16/08/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 16/10/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Risikoschwangerschaft: Was bedeutet das für Mama & Baby?
Lifestyle-Box gewinnen: Mach mit bei der großen gofeminin Mama-Umfrage!
Laternen basteln mit Kindern: 3 genial einfache Ideen, die ganz viel hermachen
Fehlgeburt: 6 Anzeichen, bei denen werdende Mamis sofort zum Arzt sollten
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Schwangerschafts­gymnastik mit Verena Wiechers Video 4: Stabiler Rumpf
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de