Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Eine Zeichnung sagt mehr als 1000 Worte
Kinderzeichnungen: Was steckt dahinter?
Überblick in Bildern

Die Kreativität im Schulalter

 
Die Kreativität im Schulalter

Die Zeichnung macht deutlich, dass dieses Kind eine Persönlichkeitsstörung, eine Über- empfindlichkeit und eine intellektuelle Frühreife aufweist (die Zeichnung ist sehr genau und die Geschichte auf der Rückseite sehr gut erzählt).

Dr. Davido bemerkt als erstes ein hohes Maß an Aggressivität, die durch die Darstellung der Drachen zum Ausdruck kommt (das wäre an sich noch kein Grund zur Beunruhigung, schließlich muss man den gesamten Kontext mit einbeziehen). Interessant: Die Drachen haben viele Zähne!

Durch ergänzende Fragen wird deutlich, dass der Junge in seinem bisherigen Leben durch zwei markante Erlebnisse erschüttert wurde: Durch die Geburt seines kleinen Bruders, der an seinem 1. Schultag zur Welt kam, und durch den Tod seiner Oma, die von seiner Mutter sehr geliebt wurde. Eine mögliche Hypothese: Die Drachenzähne und die Geschichte auf der Rückseite des Blattes deuten auf eine Aggression hin, die sich gegen seinen kleinen Bruder richtet, den Florian wahrscheinlich am liebsten "verschlingen" würde.

Doch diese Aggression ist gleichzeitig mit einem starken Schuldgefühl verknüpft, das durch die drei Drachen zum Ausdruck kommt, mit denen der Junge identisch ist. Fazit: Florian betrachtet sich selbst als Monster.

Die Psychologin erkennt ein weiteres wichtiges Element: Das kleine Strichmännchen entspricht weder dem Alter noch der hohen Ausdrucksfähigkeit dieses Kindes.
Man kann darin sowohl eine Darstellung des Todes als auch eine weitere negative Projektion seiner eigenen Person sehen. Dabei handelt es sich nur um ein scheinbar harmloses Strichmännchen.

Dieses Bild bringt ein deutliches Unwohlsein zum Ausdruck. Es stellt sich heraus, dass Florian bei einem Psychotherapeuten in Behandlung ist, also professionelle Hilfe bekommt.




  
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Für immer und ewig: Mama ist einfach die Beste!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 09/04/2008
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 06/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
Backen mit Kindern: Mit diesen Tipps und Rezepten klappt es ganz stressfrei!
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de