Elterngeld – das müssen Sie wissen...
  
Mutterschaftsgeld

Mutterschaftsgeld


Mit dem Elterngeld verrechnet wird das so genannte Mutterschaftsgeld, welches in den ersten zwei Monaten nach der Geburt an Frauen gezahlt wird, die entweder
- mit Krankengeldanspruch gesetzlich krankenversichert sind
- oder die wegen der Mutterschutzfristen kein Arbeitsentgelt bekommen.
Das bedeutet, es können nicht beide Leistungen in voller Höhe bezogen werden.


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Das kennt garantiert jede Mama: So einfach können wir die Laune unseres Kindes ruinieren!
  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 12/01/2009
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 18/01/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Plötzlich war er bewusstlos: Was ich erlebt habe, als mein Sohn einen Fieberkrampf hatte!
Trägst du dein Baby auch meistens auf der linken Seite? DAS ist der Grund dafür!
Müdigkeit in der Schwangerschaft: Was dahinter steckt und wie ihr wieder munter werdet
Eifersucht unter Geschwistern: Wie ihr mit dem Kampf um die Elternliebe am besten umgeht
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
So einfach kann man aus einem langweiligen Jutebeutel eine süße Tasche machen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de