"Das haste jetzt davon!"
No-Gos in der Erziehung: 10 Sätze, die sich Eltern verkneifen sollten
  
Schuldzuweisung

Schuldzuweisung


Damit geben Sie Ihrem Kind die Schuld für etwas. Das sollten Sie aber unbedingt vermeiden. Klar, Sie haben Regeln aufgestellt und die sollen auch befolgt werden. Sie müssen sichergehen, dass Ihr Kind versteht, dass ein Regelverstoß Konsequenzen hat, aber bloße Schuldzuweisungen helfen nicht. Versuchen Sie immer authentisch und glaubwürdig zu bleiben!
 


Video: Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?

  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!
  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!

Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 18/09/2011
Die Lesernote:4/5 
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 26/06/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Nichts als die Wahrheit: Was sich mit dem zweiten Kind WIRKLICH ändert
Sommer, Sonne, Schweiß: Wie oft muss man Kinder WIRKLICH baden?
Aufgepasst: Vor diesen Erkrankungen müssen sich Schwangere schützen!
Achtung Eltern! Das solltet ihr zum Seepferdchen-Abzeichen wissen
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Schwangerschaftsgymnastik mit Verena Wiechers Video 2: Starkes Becken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de