Junge oder Mädchen?
Junge/Mädchen: Fragen zur sexuellen Identitätsfindung

Kind mit ins Ehebett nehmen

 
Kind mit ins Ehebett nehmen


Ihr Baby wacht mitten in der Nacht auf? Die Versuchung ist groß, es einfach mit ins Elternbett zu nehmen... selbst wenn die meisten Psychologen vehement davon abraten, weil sie befürchten, dass das Kind dadurch in seiner Entwicklung zur Unabhängigkeit behindert wird. Und natürlich auch, weil die Beziehung der Eltern darunter leiden könnte.

Warum ist es schlecht, wenn das Baby im Ehebett übernachtet?
Der gemeinsame Schlaf hat eine beruhigende Wirkung, zumindest bis zum Alter von
6 Monaten oder sogar bis zu 1 Jahr. Außerdem wurde bisher nie erwiesen, dass
der Schlaf im Ehebett psychische Schäden auslöst, zumindest dann nicht, wenn die Sexualität der Eltern gewahrt wird (die Eltern müssen sich unbedingt in einer Paar-Intimität nahe kommen).

Die Lage ändert sich, wenn das Kind 18 Monate alt ist. Dann muss es lernen, die Privatsphäre seiner Eltern zu respektieren. Diese Regel sollte kategorisch eingehalten werden, es sei denn Ihr Liebling ist krank oder hat einen Albtraum, dann können Sie schon einmal eine Ausnahme machen. Ihr Liebling braucht Sie in diesem Moment und ist beruhigt wenn er zu Ihnen ins Bett darf.

Allerdings nur unter einer Bedingung: Das Familienbett darf nicht zur Gewohnheit werden! Ein Kind ist sehr clever und erfindet schnell eine Ausrede, um wieder in Ihr Bett krabbeln zu dürfen. Bleiben Sie hart! Ihr kleiner Schatz spürt das und wird mit der Zeit aufgeben.

Ihr Kind darf sich weder körperlich noch symbolisch zwischen Sie und Ihren Partner stellen und auch nicht das Gefühl haben, dass es wichtiger ist als Ihre Beziehung.

Mehr Informationen finden Sie in dem Artikel: Babys Schlaf - Familienbett Pro und Contra!




  
  

Video: Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?

  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 01/06/2008
Die Lesernote:1/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 21/11/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Studie deckt auf: So sehr leiden berufstätige Mütter WIRKLICH
Regentag und Langeweile? Die 3 besten Spielideen für drinnen
"Gehst du schon?" 12 Sätze, die Mamas mit Teilzeitjob nie wieder hören wollen
Richtig Stillen: Was frischgebackene Mamis wissen sollten
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Möhrenbrei für Babys: So einfach könnt ihr den Klassiker selbst zubereiten
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de