Junge oder Mädchen?
Junge/Mädchen: Fragen zur sexuellen Identitätsfindung

Baby und Nacktheit: Die Berührung der Geschlechtsteile

 
Baby und Nacktheit: Die Berührung der Geschlechtsteile


Eine Frau kann es als unangenehm empfinden, ihren Sohn zu wickeln.

Dafür gibt es zwei Gründe:

1. Der rein praktische Aspekt: Sie haben Angst, ihm weh zu tun. Machen Sie sich keine Sorgen! Das ist völlig normal. Diese Befürchtung wird mit der Zeit und mit zunehmender Erfahrung von allein verschwinden.

2. Eine tiefer liegende und häufig unterbewusste Reaktion auf den Geschlechts- unterschied. Ein Baby ist völlig von seiner Mutter abhängig. Sie üben daher - ohne es zu wollen - eine Verführungskraft auf Ihr Kind aus. Insofern kann sich die Mutter-Sohn-Beziehung unbewusst erotisieren. Ihr Sohn hat ab der Geburt häufig Erektionen.

Die französische Schriftstellerin Marie Darrieussecq hat die Öffentlichkeit schockiert, weil sie dieses Phänomen in ihrem Buch über Babys aufdeckt. Aber sie beruhigt auch viele Mütter, die sich nicht getraut haben, über dieses Gefühl der Verlegenheit zu sprechen.

Das ist alles völlig normal und für die psychische Strukturierung Ihres kleinen Engels sogar sehr wichtig!




  
  

Video: 10 emotionale Momente, die jede Mama nachfühlen kann

  • 10 emotionale Momente, die jede Mama nachfühlen kann
  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 01/06/2008
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de