Wenn Oma ihre Enkel erzieht...

 
Wenn Oma ihre Enkel erzieht...

Die Erziehung der Kinder ist Elternsache. Die Großeltern interessieren sich zwar ebenfalls für das Thema, sind aber der Ansicht, dass ihnen bei den Enkelkindern eine andere Aufgabe zufällt. Sie üben nicht mehr dieselbe Autorität aus, die sie als Eltern innehatten, und ziehen eine komplizenhafte Beziehung mit ihren Enkeln vor. Eine effiziente Methode ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter zu geben und ihre Unterstützung anzubieten. Für die meisten Großmütter besteht ein klarer Unterschied zwischen ihrer Rolle und der der Eltern. Sie betrachten sich oft als eine zusätzliche Quelle der Liebe und Aufmerksamkeit, die dem Kind dabei hilft sich weiter zu entwickeln.

Komplementäre Rollen
Großeltern haben heute keine Erzieherrolle inne – es sei denn sie tragen die volle Verantwortung für ihre Enkel, was heute selten der Fall ist. Und doch führen verschiedene Ansichten in Sachen Erziehung nicht selten zu kleinen Konflikten zwischen Großeltern und Eltern. In diesen Fällen muss man versuchen die jeweilige Rolle der Beteiligten deutlich zu definieren. Im Idealfall ergänzen sich diese Rollen gegenseitig: Das kann sich vor allem im Teenageralter, wenn die Eltern-Kind-Beziehung komplizierter wird, als extrem nützlich erweisen!
 
Aus Omas Erfahrungen lernen
Die Erziehung des Kindes beschränkt sich nicht auf Schulaufgaben und Verhaltens-regeln. Anderes, viel informelleres aber deswegen nicht minder wichtiges Wissen spielt bei der Entwicklung seiner Persönlichkeit eine große Rolle. Denn ein Kind konstruiert sich auch über seinen Dialog mit den Erwachsenen: mit seinen Eltern, mit seinen Lehrern, aber auch mit seinen Großeltern! Die Weitergabe von vielfältigem Wissen und „Familiengut“ ist extrem wichtig für die persönliche Entwicklung eines Kindes!




  
  


Video: Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 25/05/2008
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 20/09/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Dieses Foto beweist, warum Hebammen für jede Mutter unbezahlbar sind!
Künstliche Befruchtung: Die letzte Chance aufs Wunschkind?
Vorsorge­untersuchung in der Schwangerschaft: Diese Termine kommen auf dich zu
Unerfüllter Kinderwunsch: Wenn es einfach nicht klappen will
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Nähschule mit Mirjam: Ein Halstuch fürs Baby selber nähen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de