Kinder & Freundschaft: Jedes Kind braucht einen guten Freund
  
der unsichtbare Freund

der unsichtbare Freund


Häufig haben Kinder einen „unsichtbaren Freund“. Ist das gut oder schlecht für ihre Entwicklung?
Dr. Stein: "Dieser fiktive Gefährte kann sehr nützlich sein – übrigens auch für Erwachsene. Für viele Kinder ist dieser 'unsichtbare Freund' ein hilfreicher Gesprächspartner, der Ratschläge gibt und Trost spendet. Ein 'unsichtbarer Freund' ist – nur ein scheinbar abgespalteter – Teil der kindlichen Persönlichkeit. Er fördert Urteilsvermögen, differenziertes Denken und Gewissensbildung."


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)
  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 17/10/2011
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 19/09/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Dieses Foto beweist, warum Hebammen für jede Mutter unbezahlbar sind!
Künstliche Befruchtung: Die letzte Chance aufs Wunschkind?
Vorsorge­untersuchung in der Schwangerschaft: Diese Termine kommen auf dich zu
Unerfüllter Kinderwunsch: Wenn es einfach nicht klappen will
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Wie im Märchen! Das Prinzessin Anna Frisuren Tutorial
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de