Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
So schön mit Babybauch! Die Looks von Herzogin Kate
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Mit Kindern spielen
Die tollsten Spiele für draußen

Kubb

 

Für die Großen ist es dieTaktik, für die Kleinen der Spaß am Werfen: Kubb  © kubb-spiel.de - Kubb
Für die Großen ist es dieTaktik, für die Kleinen der Spaß am Werfen: Kubb © kubb-spiel.de

Erfunden haben dieses taktische Gesellschaftsspiel wahrscheinlich die alten Wikinger. Gespielt wird von zwei Mannschaften auf einer rechteckigen Fläche, die ca. fünf auf acht Meter groß ist. Eine kurz gemähte Rasenfläche eignet sich am besten. Kubb macht nicht nur Kindern Spaß, sondern bietet auch den Großen eine Herausforderung im Taktieren -ideal für Gartenfeste, Urlaub oder Jugendgruppen.

So geht's: 
Zuerst werden die Kubb-Hölzer in zwei Reihen entlang der beiden Grundlinien aufgestellt. Die Spieler stellen sich jeweils dahinter auf und der König wird in der Mitte zwischen den beiden Mannschaften positioniert. 

Die Mannschaft, die beginnt, nimmt sich die sechs Wurfhölzer und versucht mit diesen von der Grundlinie aus, die Kubbs der gegnerischen Mannschaft umzuwerfen.

Wenn alle sechs Hölzer geworfen sind, nimmt die andere Mannschaft die umgeworfenen Kubbs und wirft diese in die gegnerische Hälfte, also hinter den König, aber möglichst nah an die Mittellinie. Nachdem alle Kubbs geworfen wurden, stellt die erste Mannschaft die Hölzer wieder auf und zwar genau dort, wo sie gelandet sind. Die zweite Mannschaft versucht nun von ihrer Grundlinie aus, erst die gerade aufgestellten Kubbs zu treffen und zielt dann weiter auf die Kubbs an der gegnerischen Grundlinie.

Schafft die zweite Mannschaft es nicht, alle Feldfiguren umzuwerfen, bekommt die erste Mannschaft einen entscheidenden Vorteil: Sie darf die Abwurflinie nach vorne verlegen und zwar genau dorthin, wo der vorderste Kubb steht. So geht es dann weiter, bis eine Mannschaft alle Kubbs im Spielfeld und an der gegnerischen Grundlinie umgeworfen hat.

Jetzt muss sie nur noch von der Grundlinie aus den König in der Mitte treffen und hat das Spiel gewonnen. Fällt der König schon im früheren Spielverlauf, hat die Mannschaft verloren, die ihn umgeworfen hat.

Sie wollen noch mehr über dieses Spiel wissen? Eine ganz detaillierte Anleitung finden Sie auf www.kubb-spiel.de

Das brauchen Sie: 
ein Kubb-Set

Anzahl der Spieler:
mindestens 2, höchstens 12

Alter:
ab 5 Jahre




  
  

Video: Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)
  • Frisur-Tutorial für Kinder: Aussehen wie Dornröschen!

Veröffentlicht von
am 26/03/2009
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Kinder - Spiele für draußen
Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
Nuckel, Schnuller & Co.: Was ist das Richtige für mein Baby?
18 liebevolle Sätze an die wertvollsten Menschen in unserem Leben: Unsere Kinder!
Backen mit Kindern: Mit diesen Tipps und Rezepten klappt es ganz stressfrei!
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Mama-Workout: Zurück zum flachen Bauch!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de