Elternratgeber
Kinder und Hunde-Welpen:
So klappt das Rudelleben!

Überblick in Bildern


Hunde-Welpen werden nach Rasse eingeteilt

 

Labrador, Yorkshire Terrier und West Highland White Terrier gelten als typische Familienhunde - Hunde-Welpen werden nach Rasse eingeteilt
Labrador, Yorkshire Terrier und West Highland White Terrier gelten als typische Familienhunde

Die Kampfhundlisten sind in jedem Bundesland unterschiedlich. Generell gilt:
Bestimmte als äußerst gefährlich geltende Hunderassen wie Pitbull, Bandog, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier oder Tosa-Inu dürfen nur
unter äußerst strengen Auflagen gehalten werden: Genehmigung vom Ordnungsamt oder Wohnort, Leinen- und Maulkorbzwang, Chip-Pflicht, Versicherungspflicht, Zaunpflicht, Zwangssterilisierung, Zuchtverbot und Importverbot...  

Die Einstufung als gefährlicher Kampfhund kann beim individuellen Tier durch einen Wesenstest aufgehoben werden, der alle paar Jahre wiederholt werden muss.  

Die Rassenlisten sind stark umstritten, da ein Hund unabhängig von seiner Rasse zu einem aggressiven oder folgsamen Tier erzogen werden kann.




  
  

Video: Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 26/10/2009
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Hunde-Welpen Kinder
Was gibt’s Neues? 20/09/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Dieses Foto beweist, warum Hebammen für jede Mutter unbezahlbar sind!
Künstliche Befruchtung: Die letzte Chance aufs Wunschkind?
Vorsorge­untersuchung in der Schwangerschaft: Diese Termine kommen auf dich zu
Unerfüllter Kinderwunsch: Wenn es einfach nicht klappen will
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Kinderbasteln mit Maggy: Papierschiffchen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de