Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Alte und neue Weisheiten
Kinder­er­ziehung im Wandel
Überblick in Bildern

Schreien kräftigt die Lungen

 

Schreien kräftig die Lungen? - Schreien kräftigt die Lungen
Schreien kräftig die Lungen?
"Schreien kräftigt die Lungen" – Mag ja sein, hilft dem Säugling aber auch nicht weiter und ist medizinisch wirklich nicht notwendig.

Ein Baby, das schreit, hat einen Grund!

Diesen zu ignorieren und das Baby nicht zu trösten oder anderweitig zu versorgen, ist nicht nur gemein sondern kann das Urvertrauen des kleinen Erdenbürgers schwer schädigen.

Das gilt auch für den Spruch: "Man muss es ruhig mal schreien lassen, sonst verwöhnt man es."

Falsch! Ein Baby, das man schreien lässt, lernt nur eines: Mama und Papa lassen mich alleine, wenn es mir schlecht geht.

Es ist aber nicht schlimm, wenn man das Baby nicht gleich beruhigen kann - solange man es auf dem Arm hält und zu trösten versucht, kann es auch mal eine Weile dauern, bis es sich beruhigt. Nur allein sollte es dabei nicht sein.




  
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 02/06/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Kindererziehung
Was gibt’s Neues? 29/04/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Kränkeln und Quengeln: Die besten Hausmittel für Kinder und Babys
Reiseapotheke für Babys und Kinder: Was muss auf jeden Fall mit?
Was berufstätige Eltern wissen müssen, wenn das Kind krank ist
Ab nach draußen! 6 tolle DIY-Outdoor-Spiele für die ganze Familie
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Schwangerschafts­gymnastik mit Verena Wiechers Video 4: Stabiler Rumpf
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de