Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Achtung! Diese Lebensmittel bringen uns um den Schlaf
Schüttel deinen Speck! Mit Powerplate zur Traumfigur?
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Die beliebtesten Kindersportarten im Überblick
So finden Sie den richtigen Kindersport!
Überblick in Bildern

Welche Vorteile hat Mädchenfußball?

 

Der Sportarzt Dr. Claude Marblé erklärt uns, welche Vorteile Mädchenfußball hat!

Was ist für Sie der größte Vorteil für ein Mädchen, das in einem Verein Fußball spielt?

Mädchenfußball wird immer beliebter! - Welche Vorteile hat Mädchenfußball?
Mädchenfußball wird immer beliebter!
  
Eindeutig das Gemeinschaftserlebnis, bei dem man andere Werte entwickelt als bei Individualsportarten.

In einer Fußballmannschaft denkt man zu allererst an die Gruppe, lange bevor man an sich selbst denkt. Die Mädchen arbeiten und verbessern sich gemeinsam.

Der Teamgeist führt dazu, dass sich jedes Mädchen, selbst eine schüchterne Person, während einem Fußballspiel manchmal besser ausdrücken kann als im Alltag, zu Hause oder in der Schule.

Gibt es körperliche Risiken, wenn man als Mädchen Fußball spielt?
Ich kann Sie beruhigen: Es gibt nicht viele Verletzungsrisiken, aber man sollte sie trotzdem kennen, um sie zu vermeiden. Das größte Verletzungsrisiko bei Mädchen ist eine Knöchel- oder Knie-Verstauchung.

Aus anatomischen und physiologischen Gründen besteht bei Mädchen ein größeres Risiko als bei Jungs, diese Verletzungen zu erleiden. Aber die meisten Trainer in den Vereinen wissen das und senken das Risiko maximal, indem sie Muskelstärkung betreiben und bei Sprüngen bestimmte Stellungen vermeiden.

Das zweite Risiko ist bei allen Sportarten gleich: Bei Fußballturnieren kann es sein, dass sich Kinder erschöpft fühlen und über Schmerzen an Knien und Fersen klagen. Diese Wachstumsschmerzen kommen häufig im Jugendalter vor, wenn die Mädchen ein sog. „Längenwachstum“ durchlaufen (Anm. d. Red.: sie wachsen 10-15 cm/Jahr) und ihr Skelett empfindlich ist. Gemeinsam mit dem Trainer sollte man dann einfach dazu übergehen, die Trainingsstunden zu reduzieren bis die Schmerzen wieder verschwunden sind.

Mädchenfußball ist nicht gefährlicher als andere Sportarten!
Mädchenfußball ist nicht gefährlicher als andere Sportarten!
Aber Mädchenfußball hat doch bestimmt auch Vorteile?
Sicher, sogar mehr als man denkt! Erstens ist Fußball ein Belastungssport, das heißt, dass man sich dafür auf seinen Beinen abstützen muss und das fördert das Knochenwachstum.

Fußballtraining und eine gute Calciumzufuhr (mindestens drei Milchprodukte pro Tag) helfen den Mädchen dabei, schon in jungen Jahren effizient Osteoporose vorzubeugen.

Außerdem sind Rennen, Sprinten und Beinbewegungen optimal, um die Koordination zu verbessern und damit die neuromuskuläre Entwicklung zu fördern.

Zuletzt möchte ich noch auf einen weiteren wichtigen Vorteil eingehen: Im Gegensatz zu Tennis ist Fußball ein symmetrischer Sport. Man benutzt den rechten Fuß genauso oft wie den linken. Das ermöglicht eine gute Haltung und ein Wachstum ohne Ungleichgewicht.

Was antworten Sie Leuten, die sagen, dass Fußball kein Sport für Mädchen ist?
Dass es höchste Zeit ist, umzudenken. Heutzutage findet es niemand mehr komisch, dass genauso viele Mädchen Judo ausüben wie Jungen - immerhin ein Kampfsport, den man eher als "männlich“ einstufen könnte. Es gibt bereits 1 Million Fußball-spielerinnen in Deutschland. Das ist ein gutes Beispiel, dem man folgen sollte!




  
  

Video: Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!

  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!
  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 11/10/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Kindersport
Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
18 liebevolle Sätze an die wertvollsten Menschen in unserem Leben: Unsere Kinder!
Backen mit Kindern: Mit diesen Tipps und Rezepten klappt es ganz stressfrei!
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Schuhe anziehen kann doch nicht so schwer sein! Jede Mutter weiß: Doch, das kann es!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de