Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Umfrage: Mein Leben als Mutter
Muttersein: Was ändert sich?
Überblick in Bildern

Aurelia: Täglich dazulernen

 
Aurelia: Täglich dazulernen
© Vanessa Braun

Aurelia mit Tochter Maike
Vor der Geburt dachte ich, die Mutter-Tochter-Beziehung würde einfach werden, ich hatte diese Vorstellung, dass von Anfang an eine Art Osmose herrschen würde. Aber damit lag ich völlig falsch. Man muss erst lernen Mutter zu sein – und man lernt jeden Tag dazu. Die Beziehung wird tagtäglich weiter aufgebaut.
Als meine Tochter zur Welt kam war sie eine Fremde für mich. Die Beziehung war nicht automatisch sofort da, wie man das immer in der Werbung sieht. Sie entsteht erst nach und nach. Ich habe mich wohl gefühlt, ich war glücklich. Mein Leben hat mehr Sinn seit meine Tochter da ist. Wenn ein Kind einmal da ist kann man sich das Leben nicht mehr ohne vorstellen. Kinder haben erfordert eine gute Organisation, da die Eltern nicht viel Zeit für sie haben. Um mit seinem Kind in Einklang zu sein muss man viel Zeit mit ihm verbringen. Ich denke, das ist sehr wichtig um eine gute Beziehung aufzubauen.

Analyse 
"Im Gegensatz zum allgemeinen Klischee ist der Mutterinstink nicht bei allen Frauen automatisch vorhanden. Viele zukünftige Mütter haben übrigens Angst nichts für ihr Kind zu empfinden. Die Mutterschaft muss Tag für Tag aufgebaut werden. Diese starke Beziehung, die die Mutter mit ihrem Kind verbinden wird, entsteht progressiv."


Foto: Aurelia und Maike - 7 Monate




  
  


Video: Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 17/09/2010
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Muttersein: Was ändert sich?
Was gibt’s Neues? 03/12/2016
News Mama
Praktische Tipps
Video
Backen mit Kindern: Mit diesen Tipps und Rezepten klappt es ganz stressfrei!
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Yoga für Schwangere: Entspannung für Körper und Beine
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de