Schule
Braucht Ihr Kind Nachhilfe? Darauf sollten Sie achten

Pädagogische Kompetenz

 

Frau erklärt Kind etwas - Pädagogische Kompetenz
Frau erklärt Kind etwas
Geeignet sind z. B. höhersemestrige Lehramtsstudenten, die während ihres Studiums auch lernen, wie sie den Stoff am besten vermitteln. Auch ein Lehrer ist empfehlenswert oder Nachhilfeinstitute, in denen nach Beratung und (meist) eine Probestunde besprochen wird, was für Ihr Kind das Beste ist.

Bei großen Lücken weniger geeignet sind z. B. die Nachbarstochter oder der Sohn eines Arbeitskollegen, nur weil die in diesem Fach besonders gut sind – hier sollte ein Experte ran, der sich mit dem Schulstoff auch gut auskennt. Geht es nur darum, dass Ihr Kind jemandem zum Lernen braucht, geht’s natürlich auch so.




  
  

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 19/04/2009
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Nachhilfe: Darauf müssen Sie achten
Was gibt’s Neues? 20/08/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Diese Schwangerschafts­anzeichen lügen nicht!
Willkommen, kleiner Erdenbürger! 10 tolle Geschenke zur Geburt
Experten warnen: So gefährlich ist Nikotin in der Kleidung für Babys
8 geniale Tipps, mit denen dein Kind abends besser einschläft
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Kinderbasteln mit Maggy: Christbaumschmuck
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de