Die Anleitung zum Nachschminken

Pirat schminken

 
Pirat schminken? Aye, Captain!
Pirat schminken? Aye, Captain!

Make-up für Jungs? Geht ja gar nicht! Wenn Sie Ihren Sprößling aber als Pirat schminken, wird der kleine Verfechter der Männlichkeit sicher begeistert sein. Aye, Captain! Der Pirat ist gerade unter Jungen ein beliebtes Karnevalskostüm. Wie Sie ihn schminken, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt. Schon mit wenigen Make-up "Zutaten" wird aus jedem Milchgesicht ein todesmutiger Pirat.

Am besten verwenden Sie die typische Karnevalsschminke, sogenannte Fettfarbe. Wenige Farben genügen, denn aus den Grundfarben Rot, Blau und Gelb lassen sich fast alle weiteren Nuancen mischen. Aber auch die üblichen Make-up Utensilien für Erwachsene wie Kajal, Lippenstift oder Lidschatten sind geeignet, um den Mini-Pirat zu schminken.

Das brauchen Sie für den waschechten Piraten-Look:  
  • braune oder schwarze Fettfarbe oder Kajal in diesen Farben
  • ein grobporiges Schminkschwämmchen oder einen neuen Topfreiniger aus Kunststoff
  • Schwarzen Lidschatten
  • Rote Fettfarbe oder roten Lippenstift
  • dünnen Kosmetik-Pinsel, zum Beispiel Lippenpinsel



hes
Fotos: Maria Luckey
Styling: Jennifer Kolodziej, Special Make-up Artist  

Video: Möhrenbrei für Babys: So einfach könnt ihr den Klassiker selbst zubereiten

  • Möhrenbrei für Babys: So einfach könnt ihr den Klassiker selbst zubereiten
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

Veröffentlicht von
am 22/02/2011 16:48:00
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Eins, zwei oder mehr? Dieser Test verrät, wie viele Kinder du haben wirst!
DESHALB bekommen meine Kinder nur 3 Geschenke zu Weihnachten
So schön selbstgemacht: An Weihnachten basteln mit Kindern
Alle Mama News sehen
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Kinderbasteln mit Maggy: Geschenkpapier
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de