Die Anleitung zum Nachschminken

Ritter schminken

 
Schritt
Tapferer Held

Für viele Jungen ist er der Inbegriff des tapferen, furchtlosen Helden: Der Ritter. Hoch zu Ross verteidigt er - so kennen sie es auch Büchern und Filmen - die Ehre seines Königs und sorgt für Recht und Ordnung im ganzen Land. Außerdem hat so ein Ritter auch Schlag bei den Frauen. Kurz: Er ist das ideale Karnevalskostüm für Jungen und Männer mit ausgeprägtem Sinn für Gerechtigkeit. Wie Sie ihn schminken, zeigen wir Ihnen mit unserer Anleitung Schritt für Schritt.

Unser kleiner Ritter ist bereits in Würde ergraut. Deshalb kommt beim Schminken von Bart und Brauen graue Fettschminke zum Einsatz. Sie lässt sich mit einem Kosmetikpinsel leicht auftragen und hält lange. Grundsätzlich können Sie Kinder auch mit Make-up Produkten für Erwachsene, wie Rouge, Lippenstift oder Kajal schminken, denn Markenprodukte werden auf ihre Hautverträglichkeit getestet.

Das brauchen Sie, um den Ritter zu schminken:

  • Fettschminke, z.B. von Jofrika oder Kryolan, in Grau oder Weiß und Schwarz
  • Kosmetikpinsel, z.B. Lippenpinsel
  • feinporiges Schminkschwämmchen
  • braune Fettschminke



hes
Fotos: Maria Luckey
Make-up: Jennifer Kolodziej  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Möhrenbrei für Babys: So einfach könnt ihr den Klassiker selbst zubereiten
  • Super als Beikost: Babybrei aus Kartoffeln, Möhren und Hähnchen

Veröffentlicht von
am 22/02/2011 17:21:00
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de