Wer muss? Wer darf?

Schulpflicht und Schulfähigkeit

  

Schulpflicht ist nicht gleich Schulfähigkeit - Schulpflicht und Schulfähigkeit
Schulpflicht ist nicht gleich Schulfähigkeit
Was bedeuten Schulpflicht und Schulfähigkeit?
Zwischen Schulpflicht und Schulfähigkeit besteht ein großer Unterschied: Schulpflichtig sind in Deutschland alle Kinder ab dem 6. Geburtstag.
Schulfähig
ist ein Kind aber erst, wenn es körperlich und psychisch den Anforderungen der Schule gewachsen ist.



Der Ablauf ist in der Regel folgender:

Sie werden als Eltern automatisch vom Schulamt informiert, wenn Ihr Kind schulpflichtig ist. Dann suchen Sie sich die Grundschule aus, in der Ihr Kind eingeschult werden soll und melden Ihr Kind vor Ort an. Anschließend werden Sie über einen Termin beim Schularzt informiert, der die Schulfähigkeit Ihres Kindes überprüfen soll. Ist das Kind schulfähig, entscheidet der Schulleiter, ob das Kind in der Schule aufgenommen wird. Ist dies der Fall, bekommen Sie eine Anmeldebestätigung und Informationen über den 1. Schultag. Ist das Kind nicht schulfähig, wird Ihnen empfohlen, Ihr Kind bis zum nächsten Jahr zurückzustellen.
 
Die Schulpflicht besteht ab 6 Jahren, die Schulfähigkeit setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen
Die Schulpflicht besteht ab 6 Jahren, die Schulfähigkeit setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen
Wenn Sie der Meinung sind, Ihr Kind ist vorzeitig schulfähig, müssen Sie selbstständig einen Antrag beim Schulamt stellen, um dies überprüfen zu lassen und den oben genannten Vorgang zu starten.




svh

 
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Schwanger werden: 'Mehr Sex bringt mehr' und andere Mythen

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 04/08/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de