Star-Baby in Sicht: Der Storch wütet im Promiland
  
Star-Baby: Kate Hudson und ihr Bingham
In diesem Artikel

Star-Baby: Kate Hudson und ihr Bingham


Über die Namen von Promi-Kindern kann man sich stundenlang amüsieren. Zum Schmunzeln ist auch der Vorname von Kate Hudsons neugeborenem Sohn. Die US-Schauspielerin nannte ihn Bingham Hawn. Geboren wurde er am 9. Juli 2011 in Los Angeles. Vater des kleinen Rackers ist Matt Bellamy, Frontman der Rockband Muse.

Für den Namen gibt es aber eine wasserdichte Erklärung. Bingham ist zum einen der Mädchenname von Bellamys Mutter. Zum anderen hieß der Vater von Kurt Russell, Hudsons Stiefvater, Bing mit Vornamen. Hawn leitet sich von Hudsons Mutter, der US-Schauspielerin Goldie Hawn, ab.

Hudson hat übrigens schon einen Sohn. Ryder, der heute sieben Jahre alt ist, stammt aus der Beziehung zu ihrem Ex-Ehemann Chris Robinson. Mit ihm war sie von 2000 bis 2006 zusammen.

Wir finden: Wer möchte schon Bingham heißen? Auch der Spitzname 'Bing' ist nicht viel besser. Abgesehen davon, dass eine Microsoft-Suchmaschine so heißt, erinnert das Wort eher an eine Geräuschbezeichnung in einem Comic. Der Arme!


Bild: © Sipa


Video: Beeindruckend! Von einer Zelle zum Kind. So entwickelt sich ein Fötus im Mutterleib

  • Beeindruckend! Von einer Zelle zum Kind. So entwickelt sich ein Fötus im Mutterleib
  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

Veröffentlicht von
am 26/07/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 21/11/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Studie deckt auf: So sehr leiden berufstätige Mütter WIRKLICH
Regentag und Langeweile? Die 3 besten Spielideen für drinnen
"Gehst du schon?" 12 Sätze, die Mamas mit Teilzeitjob nie wieder hören wollen
Richtig Stillen: Was frischgebackene Mamis wissen sollten
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Möhrenbrei für Babys: So einfach könnt ihr den Klassiker selbst zubereiten
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de