Zur Info:
Taschengeld: So viel braucht Ihr Kind wirklich

Taschengeld: Dann kann man beginnen

 

 - Taschengeld: Dann kann man beginnen

Wann soll man mit dem Taschengeld beginnen?

Eigentlich kann man beginnen, sobald die Kinder verstehen, was Geld ist - und dass es nichts im Mund zu suchen hat.

Im Alter von zwei bis vier Jahren können Kleinkinder bereits die Unterschiedlichkeit der Münzen entdecken.

Spätestens zur Einschulung kann man dann das erste richtige Taschengeld geben.
Denn in diesem Alter können Kinder schon kleinere Beträge nachrechnen und Dingen einen Wert zuordnen.




  
  

Video: Schwanger werden: 'Mehr Sex bringt mehr' und andere Mythen

  • Schwanger werden: 'Mehr Sex bringt mehr' und andere Mythen
  • Schwangerschaftstest: So macht ihr ihn richtig

Veröffentlicht von Angelika Zahn
am 30/03/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Mama
Praktische Tipps
Video
Endlich windelfrei: Mit diesem Töpfchentraining wird dein Kind schnell trocken
Schleim selber machen: kinderleichte & schnelle Rezepte (auch ohne Kleber)
Die besten Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Baby da, Freunde weg? Die überraschenden Ergebnisse unserer Mama-Umfrage
Alle Mama News sehen
Die Geburt richtig vorbereiten: Erstelle deinen Geburtsplan
Schwangerschaftsstreifen: Lästiges Übel oder vermeidbarer Schönheitsfehler?
Geburt: Wann sollte man ins Krankenhaus fahren?
Gewichts­zunahme in der Schwangerschaft: Wie viel ist gesund für Mama & Baby?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Dieser Foto-Workshop begeisterte unsere Mama-Bloggerinnen!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de