Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Achtung! Diese Lebensmittel bringen uns um den Schlaf
Schüttel deinen Speck! Mit Powerplate zur Traumfigur?
Leben mit HIV: "Das Laufen hat mir Kraft gegeben"
Trennung – wie sag ich es meinem Kind?

Partner und Kinder sollten miteinander reden

 

Trennung: Keine Schuldzuweisungen vor dem Kind - Partner und Kinder sollten miteinander reden
Trennung: Keine Schuldzuweisungen vor dem Kind
Besprechen Sie vor dem Gespräch mit den Kindern mit Ihrem Partner, welche Informationen Sie Ihren Kindern geben sollten und welche Fragen wohl kommen werden.

Es ist sehr wichtig, dass sie das Gespräch gemeinsam führen – auch, um Schuldzuweisungen der Kinder zu vermeiden, die dazu neigen, dem Elternteil die "Schuld“ zu geben, der sich trennen möchte. Versuchen Sie, Ihre Worte in altersgerechte Sprache zu verpacken.

Seien Sie ehrlich, um die Fantasie Ihrer Kinder nicht zusätzlich anzuregen. Es ist wichtig, dass Sie beide die gleiche Botschaft vermitteln und nicht mit unterschiedlichen Erklärungen aufwarten. Sagen Sie Ihrem Kind, dass Sie nur als Paar nicht mehr zusammen leben können, Eltern aber immer bleiben.

Von großer Bedeutung ist es außerdem Ihrem Kind deutlich zu machen, dass es keinerlei Schuld hat, und dass es überhaupt keinen Schuldigen gibt. Wenn ein Partner den anderen schlecht macht, bringen Sie Ihr Kind in einen Interessenskonflikt. Die Frage, wen das Kind jetzt noch lieb haben darf, sollte es niemals stellen müssen!




  
  

Video: Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)

  • Teilen lernen: Diese Situation kennt wirklich JEDE Mama (und kann drüber schmunzeln)
  • Frisur-Tutorial für Kinder: Aussehen wie Dornröschen!

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 23/10/2009
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 23/01/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Plötzlich war er bewusstlos: Was ich erlebt habe, als mein Sohn einen Fieberkrampf hatte!
Trägst du dein Baby auch meistens auf der linken Seite? DAS ist der Grund dafür!
Müdigkeit in der Schwangerschaft: Was dahinter steckt und wie ihr wieder munter werdet
Alle Mama News sehen
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Ich packe meinen Koffer und nehme mit … In 4 Schritten zum perfekt gepackten Klinikkoffer
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Pilates in der Schwangerschaft: Wirbelsäule dehnen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de